Aktuell. Unabhängig. Nah.

British Open: Bestätigt – Jubiläumsausgabe in St. Andrews

Die R&A hat offiziell bestätigt, was den Fans des ältesten Majors schon lange klar war: Die 150. Ausgabe wird im Home of Golf stattfinden.

Old Course St. Andrews 150. British Open Championship 2021
Nun ist es offiziell: Dei 150. British Open wird auf dem Old Course in St. Andrews stattfinden. (Foto: Getty)

Im Jahr 2021 feiert die British Open, das älteste der vier Majorturniere, ihre 150. Austragung. Und wo könnte dieses Jubiläum wohl treffender gefeiert werden als im "Home of Golf", auf dem Old Course in St. Andrews? Nun hat die R&A bestätigt, dass die ganz besondere Ausgabe des Turniers dort stattfinden wird.

150. British Open auf dem Old Course in St. Andrews

Für gewöhnlich ist der Old Course alle fünf Jahre Gastgeber des Turniers - in allen Jahren, die mit einer Fünf oder einer Null enden, kann man für gewöhnlich sicher sein, dass die British Open dort stattfindet. Für die Jubiläums-Ausgabe allerdings haben die Verantwortlichen den Rhythmus ein wenig geändert, sodass das Major nicht 2020, sondern erst 2021 in St. Andrews stattfindet.


Das einzige Major auf europäischem Boden ist dem schottischen Linksplatz schon lange verbunden - erstmals wurde 1873 die 13. British Open dort ausgetragen. Unter den Golfern, die sich auf dem Old Course von St. Andrews zum Sieger, dem sogenannten "Champion Golfer of the Year" kürten, gehören unter anderem Jack Nicklaus, Seve Ballesteros und Tiger Woods. Ein Deutscher konnte sich den Claret Jug bis dato noch nicht sichern, auch wenn Bernhard Langer einen Sieg immerhin zweimal nur knapp verfehlte - beide Male musste er sich mit dem zweiten Platz begnügen. Martin Kaymer hingegen kam einem British-Open-Sieg bis dato nie näher als mit seinem Top-10-Ergebnis in seinem Erfolgsjahr 2010.

2021 - die Ausnahme in der "Open Rota"

Neben St. Andrews gehören zur sogenannten "Open Rota", wie die Schauplätze für das Event bezeichnet werden, die sich als Gastgeber abwechseln, noch Carnoustie, Royal Portrush, Royal St. George's, Royal Birkdale, Muirfield, Royal Liverpool, Royal Lythem & St. Annes, Royal Troon und Turnberry. Allerdings ist St. Andrews der einzige dieser zehn Plätze, der regelmäßig alle fünf Jahre als Austragungsort fungiert - mit Ausnahme von 2020 eben, wo sich stattdessen Royal St. George's die Ehre geben wird. Die diesjährige British Open findet in Carnoustie statt.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab