Aktuell. Unabhängig. Nah.

Abschlagsmarkierungen – für Männer und Frauen

Bei jedem Abschlag gibt es zwei Abschlagsmarkierungen, die den Bereich festlegen, aus dem ein Ball abgeschlagen werden darf.

Zwei gleichfarbige Markierungen, auch Tee-Marker genannt, bilden dort jeweils die Vorderkante eines virtuellen Rechtecks innerhalb dessen der Ball augeteet wird. Der Abschlag erstreckt sich von den Markierungen zwei Schlägerlängen nach hinten. Der Spieler darf auch außerhalb des Bereichs stehen, der Ball muss aber innerhalb der Markierungen abgeschlagen werden.

Andere Distanzen für Frauen

Für Herren sind die Markierungen normalerweise gelb, für Damen rot. Weiße und schwarze Abschlagsmarkierungen definieren den Abschlag für professionelle Spieler und werden Tiger Tee genannt. Sie liegen hinter den Markierungen für Amateure. Die Abschlagsmarkierungen dürfen von den Golfern vor dem Abschlag nicht verändert werden. Nach einem verunglückten Schlag gelten sie allerdings als Hemmnis und dürfen aus dem Weg geräumt werden, sollten sie im Weg liegen.

 

 

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Big Max Gewinnspiel: Travelcover für Reiselustige zu gewinnen

Wir haben das passende Gewinnspiel für alle Golfreisenden. Denn gemeinsam mit Big Max verlosen wir ein Aqua Travelcover, das sich ideal zum Reisen mit Golfbag eignet.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Annika Krempel
Annika Krempel - Freie Autorin für Golf Post

hat sich ganz frisch mit dem Golf-Fieber infiziert und als 14.093. Freundin "Gefällt mir" zu Golf Post gesagt. Um sich in der Redaktion den nötigen Respekt zu verschaffen, wird eifrig am Abschlag gefeilt. Sie finden mich auch unter Google+
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Annika Krempel

Aktuelle Deals der Woche