Aktuell. Unabhängig. Nah.

Adventures in Golf: Die „Chilly Open“ – Nichts für Frostbeulen

Mitten im Februar findet auf dem gefrorenen Lake Minnetonka alljährlich eine verrückte Golf-Eis-Party statt. Die dritte Staffel Adventures in Golf.

Erik Anders Lang versucht in der dritten Staffel Adventures in Golf, bei der Chilly Open mit einem Paddel abzuschlagen. (Screenshot: Youtube.com/@Skratch)
Erik Anders Lang versucht in der dritten Staffel Adventures in Golf, bei der Chilly Open mit einem Paddel abzuschlagen. (Screenshot: Youtube.com/@Skratch)

Adventures in Golf und Erik Anders Lang sind zurück und in der dritten Staffel besuchen sie eine der verrücktesten Golf-Eis-Partys überhaupt. Es geht in den Norden der USA, nach Minnesota, ins Land der 10.000 Seen zur „Chilly Open“, einem Golfturnier auf einem gefrorenen See.

In Minnesota ist es nie zu kalt für Golf

In Minnesota, wo die Golfsaison gerade mal von Anfang April bis Ende Oktober dauert, sind die Leute trotzdem, oder gerade deswegen umso Golf verrückter. Deshalb lassen sie sich auch im kältesten Winter nicht davon abhalten, ihrer Leidenschaft nachzugehen. Vor 34 Jahren kamen die ersten auf einer Suche nach einer Beschäftigung im Winter auf die Idee, auf dem gefrorenen See Golf zu spielen und veranstalteten die erste „Chilly Open“. Inzwischen zieht es rund 1700 Menschen mitten im Februar zu diesem Turnier auf den See.

Zu kalt? „Wir sind das gewöhnt“, sagt eine Einheimische über die frostigen Temperaturen. „Wenn es uns zu kalt wäre, könnten wir hier in Minnesota nie irgendwas machen“, so eine andere Bewohnerin des Ortes Wayzata.

Auch wenn das, was auf dem Lake Minnetonka stattfindet, kaum etwas gemeinsam hat mit dem, was wir so unter Golf verstehen. Gespielt wird mit Tennisbällen und Hockeyschlägern, beziehungsweise mit allem, was sich zum Schlagen eignet. Da kommen auch eine Axt und ein Ruder zum Einsatz. Die 27 Löcher entstehen durch zwei Schneepflüge, die nach Lust und Laune Bahnen auf dem Eis kreieren. „Wir werden einfach kreativ“, sagt einer der verantwortlichen „Golfplatz-Designer“.


Die "beste Golf-Eis-Party überhaupt"

Und weil die "Chilly Open" ganze streng genommen nicht auf Land, sondern auf dem Wasser stattfindet, gelten die Gesetze gegen offene Alkoholbehältnisse in der Öffentlichkeit nicht bei der "Chilly Open". So hat sich das Event zu einer großen Party entwickelt, inklusive verrückter Kostüme, Partyspiele und bunter Schlitten, mit denen Getränke und Feuerstellen transportiert werden.

„Obwohl Golf ein individueller Sport ist, bringt es Leute zusammen, egal wie man es spielt“, zieht Erik Anders Lang aus seinem Besuch bei der "besten Golf-Eis-Party überhaupt".



Adventures in Golf

Die Skratch-Serie "Adventures in Golf" erzählt inzwischen bereits in der dritten Staffel die ungewöhnlichsten Golfgeschichten - die unkonventionellsten Arten des Golfspielens, die interessantesten Plätze und die spannendsten Menschen und Projekte in der Golfbranche weltweit - Erik Anders Lang trägt sie alle zusammen.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab