Aktuell. Unabhängig. Nah.

Adventures in Golf: „Der Himmel auf Erden, doch ist es auch einer für Golfer?“

Thailand ist definitiv ein Touristenparadies. Doch wie sieht es eigentlich mit Golftourismus aus? Warum sich eine Golfreise in das Land des Lächelns lohnt.

Mitten in der Nacht auf den Golfplatz? In Thailand ist das möglich. (Screenshot: adventuresingolf.skratchtv.com)
Mitten in der Nacht auf den Golfplatz? In Thailand ist das möglich. (Screenshot: adventuresingolf.skratchtv.com)

Thailand ist bekannt für wundervolle Buchten und schöne Strände. Doch an Golf denkt man nicht zwingend, wenn man an das Land in Südostasien denkt. In einer weiteren Folge von "Adventures in Golf" begibt sich Erik Anders Lang nach Thailand um Ihnen zu zeigen, dass sich die Reise auf jeden Fall lohnt.

Mit Miss Thailand in Südostasien die Back Nine des Augusta National spielen

Es hört sich an wie ein Märchen. Aber in Thailand gibt es tatsächlich einen Nachbau der Back Nine vom Augusta National Golf Club. Und Erik Anders Lang trifft sich im Auftrag für Skratch kurzerhand mit Miss Thailand für eine Runde auf dem Platz der Royal Gems Golf City, um die zweiten Neun, inklusive Amen Corner, zu erkunden. Kurz vorm Start scherzt er noch über Jordan Spieth: "An Loch 12 werde ich keine zwei Bälle ins Wasser hauen." Ob das wohl für schlechtes Karma gesorgt hat?

Golfen bei Nacht? - Kein Problem, wofür gibt es Flutlicht?

Thailand hat golferisch noch mehr zu bieten als den Nachbau der Back Nine des Austragungsorts vom Masters. Selbst wenn die Dunkelheit einbricht hat man die Möglichkeit auf den Platz zu gehen. Damit ist keineswegs ein Leuchtballturnier mit schlecht leuchtenden Bällen und leistungsstarken Taschenlampen gemeint. Ähnlich wie beim Genzon Golf Club in Shenzhen China, bekannt aus diversen Social-Media-Posts von Bubba Watson, gibt es in Thailand auch einen Platz bei dem man unter dem Schein des Flutlichts  Nachts spielen kann. Für ein golferisches Abenteuer ist eine Reise, in das Königreich auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Adventures in Golf

Die Skratch-Serie "Adventures in Golf" erzählt inzwischen bereits in der zweiten Staffel die ungewöhnlichsten Golfgeschichten - die unkonventionellsten Arten des Golfspielens, die interessantesten Plätze und die spannendsten Menschen und Projekte in der Golfbranche weltweit - Erik Anders Lang trägt sie alle zusammen.


Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab