Aktuell. Unabhängig. Nah.

Lindner macht in Schottland Jagd auf Catriona Matthew

Die 25-Jährige vom GC St. Leon-Rot spielt weiter groß auf: Bei der Ladies Scottish Open liegt Lindner auf dem geteilten vierten Rang.

Anka Lindner freut sich als Titelverteidigerin auf das Sberbank Golf Masters in Tschechien.
Anka Lindner freut sich als Titelverteidigerin auf das Sberbank Golf Masters in Tschechien.

Wenn's  läuft, dann läufts: Ann-Kathrin Linder spielt nach ihrem ersten Sieg auf der Ladies European Tour in Pilsen weiter groß auf. Bei der Aberdeen Asset Management Ladies Scottish Open belegt die 25-Jährige nach dem zweiten Tag mit 142 Schlägen den geteilten vierten Rang. Nach der Par-Runde vom Vortag blieb Lindner heute 2 unter Par. Mit fünf Birdies und drei Bogeys wechselten sich Schlaggewinne und -verluste munter auf Lindners Runde ab.

Nach der Runde äußerte sich Lindner über ihre soziale Medien wie folgt: " Mal hat man Glück, mal hat man Pech- aber das Spiel bleibt dasselbe. Schlag für Schlag. Ich habe selten bei so starkem Wind gespielt wie heute. Mein Caddy "Big Ian" war mein Fels in der Brandung. Durch seine Erfahrung hab ich sicher einige Schläge gespart. Ein paar brenzlige Lagen im Bunker und auf Cartwegen hatte ich heute nach missratenen Teeshots aber Mitte der Runde habe ich mir viele gute Birdiechancen erspielt und schöne Putts gelocht. Zum Ende zwei magische Up and Downs gemacht. Manchmal überrasche ich mich selbst."

Matthew vor Young und Caudal

Am besten mit den windigen Bedingungen kam Lokalmatadorin Catriona Matthew zurecht. Die "Grande Dame" des britischen Golfsports feuerte eine 67 (-5) auf den Kurs von Aberdeen und führt mit drei Schlägen vor Liz Young und Anne-Lise Caudal. "Ich habe wirklich gut gespielt und gute Putts gemacht, ich bin sehr zufrieden," sagte Matthew nach der Runde. Es bleibt also spannend in Schottland.

 

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab