Ann-Kathrin Lindner im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar, Golf Post Talk
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Anka Lindner: „Bisher hatte ich wenig Zeit mich auszuruhen“

Ann-Kathrin Lindner macht ihren Saisonabschluss: Zwar ohne Golf, dafür mit Leistungsdiagnostik und Kameratraining.

Ann-Kathrin Lindner
Ann-Kathrin Lindner bei der Leistungsdiagnostik am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar. (Foto: SLR SMA)

Hallo liebe Leserinnen und liebe Leser,

ich melde mich, etwas verspätet aber wohlauf, von zu Hause aus St. Leon-Rot. Auch wenn die Saison vorletzte Woche zu Ende gegangen ist und man glauben könnte, das jetzt etwas Ruhe einkehrt, hatte ich bisher nicht gerade viel Zeit mich auszuruhen.

Letzten Dienstag habe ich am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar eine Kraftdiagnostik gemacht. Diese wird von allen Kaderspielerinnen und Spielern verlangt, da unsere Trainer darauf basierend die Pläne für das Fitnesstraining erstellen oder anpassen können. Die Auswertung habe ich noch nicht bekommen, allerdings sind die Werte nach einer Saison, die für mich jetzt zum Schluss noch mit ein paar kleinen Infekten verbunden war, logischerweise nicht so gut wie im Frühjahr. Der Winter bzw. die turnierfreie Zeit wird nun genutzt, um Defizite zu beheben und Kraft aufzubauen. Persönlich muss ich speziell den größten Wert auf die Schultern und den Rücken legen. Bin aber gespannt, was die Kraftdiagnostik ergeben hat. Mein Schienbein war z.B. im Gegensatz zu meinem Wadenbein furchtbar schlecht; sowas wird dort u.a. getestet.

Die restliche Woche habe ich dann mit meinem Fitnesstrainer Christian Marysko Gas gegeben und war zu meinem Fitting-Termin am Samstag im Kölner Golfclub etwas verkatert. Aber bei diesem ersten Fitting-Termin mit Pat Mancuso ging es erstmal ums Kennenlernen und prüfen des derzeitigen Materials. Für's erste ist rausgekommen, dass mein Material super passt und nun warten wir auf die neuen Taylor Made Jet Speed Serie und die neuen MB und CB Blades, die Mitte Januar die Händler erreichen, um dann erneut zu testen. Während des Fittings wurde ich vom Golf Post Team besucht, interviewt und gefilmt. Das Video wird in den nächsten Tagen online sein. Freue mich schon drauf zu sehen, was dabei rausgekommen ist. Der Nachmittag hat auf jeden Fall super viel Spaß gemacht und ich bitte den Kameramann nochmal vielmals um Verzeihung für den Lachkrampf...

Die neue Woche hat auch direkt wieder mit einem Interview begonnen. Ich wurde zum Golf Post Talk eingeladen, in dem Frank Adamowicz, Hanna Baum, Michael F. Basche und ich überwiegend über mein Jahr gesprochen haben. Anschauen könnt ihr Euch das auf dem YouTube Kanal von Golf Post oder einfach hier:



Vielen Dank nochmal für das Gespräch, hat sehr viel Spaß gemacht.

Ich wünsche euch allen schonmal eine frohe Weihnachtszeit. Schmeißt euch nicht zu spät in das Getümmel um noch Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Leider steht das bei mir diese Woche auch noch an...

Viele Grüße,

Anka


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab