Golf: Bernd Ritthammer führt bei der Northern Ireland Open Challenge
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bernd Ritthammer führt bei Northern Ireland Open Challenge

Bernd Ritthammer liegt bei der Northern Ireland Open Challenge in Führung. Glauert und Wünsche haben es schwerer.

Nach einer bogeyfreien ersten Runde bei der Northern Ireland Open Challenge konnte Bernd Ritthammer nach der Vormittagssession die Führung übernehmen (Foto: Getty)

Mit einer ganz starken und fehlerfreien Leistung hat sich Bernd Ritthammer in der ersten Runde an die Spitze des Feldes bei der Northern Ireland Open Challenge gespielt. Auch die zwei weiteren deutschen Starter Max Glauert und Daniel Wünsche lagen lange weite vorne, platzierten sich nach Abschluss des Durchgangs aber vorläufig im Mittelfeld.

Grundlage für gutes Ergebnis schon an den ersten Löchern

Der Einstieg ins Turnier hätte für Bernd Ritthammer nicht besser verlaufen können. Schon an den ersten beiden Löchern nutzte er die sich ergebenden Birdiechancen und mischte vom Start weg vorne mit. Im weiteren Verlauf spielte der 26-Jährige sehr solide. Zwischen vielen Parspielen ließ er immer wieder ein Birdie einfließen. Und dann gab es ja noch den Schlussspurt: Mit drei weiteren Schlaggewinnen auf den letzten vier Bahnen schob er sich am bis dato führenden schlaggleichen Spitzenquartett vorbei. Nach Ende der Vormittagssession standen so sieben unter Par für Ritthammer zu Buche, bei einem Schlag Vorsprung auf die Verfolger.

Max Glauert unter, Daniel Wünsche über Par

Nach einer durchwachsenen Front Nine, auf der sich Bogeys und Birdies abwechselten, konnte Max Glauert seine gute Runde mit einer ebenfalls fehlerfreien Back Nine absichern. Im Clubhaus stand auf seiner Scorekarte eine 70er Runde. Mit einem Schlag unter Par reichte das für einen Platz im guten Mittelfeld (T55).

Eine gute Ausgangslage auf den letzten Löchern verspielt hat hingegen der dritte Deutsche in Nordirland. Daniel Wünsche hielt sich lange bei Even Par, um nach zwei späten Bogeys die Runde dann doch nur mit zwei über Par abzuschließen (T102). Für den zweiten Tag kommt damit viel Arbeit auf ihn zu, will er den Cut noch bewältigen.

Hier geht es zum Leaderboard.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Brandneue TaylorMade Eisen im Produkttest

Wir suchen Sie! Zusammen mit TaylorMade werden vier eifrige Golf Post Produkttester gesucht, die die aktuellen M5 und M6 Eisen von TaylorMade testen wollen. Bewerben Sie sich jetzt.

Arccos Golf im Gewinnspiel - mit Datenanalyse besser werden

Zusammen mit Arccos Golf verlosen wir vier Sets an "Smart Sensoren". Diese sammeln Daten über Ihr Golfspiel und mithilfe einer App können Sie schneller, gezielter und effizienter Ihre Schwächen aufdecken und verbessern.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab