Aktuell. Unabhängig. Nah.

Kazakhstan Open: Bernd Ritthammer auf T12

Bernd Ritthammer verliert bei der Kazakhstan Open zwei Ränge und fliegt aus der Top Ten. Die Führung übernimmt Scott Arnold.

Bernd Ritthammer
Bernd Ritthammer war mit seiner Leistung am zweiten Tag der Kasakhstan Open unzufrieden. (Foto: Getty)

Bernd Ritthammer lieferte am zweiten Tag der Kasakhstan Open eine bunte Scorekarte bei der Turnierleitung ab. Der 26-Jährige startete auf der Back Nine mit einem Birdie und zauberte sogar ein Eagle, wie bereits am Vortag. Diesen Schwung nahm Ritthammer anfangs auch noch mit in die zweite Hälfte, die er mit gleich zwei Birdies hintereinander begann. Insgesamt vier Bogeys standen am Ende aber den Schlaggewinnen gegenüber (-2/70).  Ritthammer war von seiner Leistung in Almaty selber enttäuscht: "Leider ist mein Spiel nicht so richtig solide. Dafür mache ich viele gute Putts. Vielleicht passt es Morgen mal zusammen." Der Nürnberger verlor zwei Plätze und kegelte sich aus den Top Ten (-5/T12).

Scott Arnold führt bei Kazakhstan Open

Für den zweiten Deutschen auf der Challenge Tour, Max Glauert, lief es dagegen auch am Freitag nicht richtig rund. Er beendete seine Runde mit einem Doppelbogey auf der acht (74/+2). Ein Gesamtergebnis von sieben über Par reichte nicht für den Cut.

Die Führung sicherte sich am zweiten Turniertag der Kazakhstan Open Scott Arnold. Der Australier verbesserte sich mit seiner bereits zweiten 67er Runde um drei Plätze (-10) und schob sich vor Jeppe Huldahl. Der Norweger konnte nicht an seine Leistung vom Vortag anknüpfen. Während er am Donnerstag noch drei Eagle gelb auf seiner Scorekarte leuchteten, sprang dort am Freitag ein dicker schwarzer Punkt ins Auge. Ein Triplebogey am dritten Loch sorgten für eine Even Par-Runde, durch die Huldahl vorerst auf Platz zwei in den Movingday startet (-9).

Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab