Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bernhard Langer bei Encompass Championship bogeyfrei

Auf der Champions Tour zeigt Bernhard Langer auch am zweiten Tag der Encompass Championship eine starke bogeyfreie Leistung.

Bei der Encompass Championship blieb Bernhard Langer in der zweiten Runde bogeyfrei und lag weiter in den Top Ten (Foto: Getty)

Der erste Tag des Turniers hatte Bernhard Langer ganz nach vorne im Feld kommen lassen. Mit fünf unter Par hatte er sich die Führung geteilt und für den zweiten Durchgang eine sehr gute Ausgangslage geschaffen. Die Spitzenposition konnte er da zwar nicht behaupten, dank einer bogeyfreien Runde lag er am Abend aber trotzdem in den Top Ten, mit guten Chancen am Finaltag um den Sieg mitspielen zu können.

Langer spielt konstant - Konkurrenz setzt sich ab

Da Bernhard Langer erst relativ spät auf den Platz durfte, kannte er zu dem Zeitpunkt bereits einige Ergebnisse seiner Konkurrenten, die ordentlich vorgelegt hatten. Er selber begann auf der zehnten Bahn mit solidem Parspiel. Im weiteren Verlauf der ersten neun Löcher folgten zwei Birdies, die ihn Schritt für Schritt nach vorne brachten. Mit einem weiteren Schlaggewinn schraubte er sein Gesamtergebnis bis zum Clubhaus auf acht Schläge unter Par. Das Leaderboard führte ihn damit vor dem Tag der Entscheidung auf dem geteilten fünften Platz.

Ganz nach vorne an die Spitze puttete sich derweil der US-Amerikaner Craig Stadler. Nach der Auftaktrunde hatte er noch gleichauf mit Bernahrd Langer die Führung geteilt, in der zweiten Runde spielte er jedoch bei nur einem Bogey ganze acht Birdies. Das Ergebnis von zwölf unter Par sicherte ihm deshalb nicht nur die alleinige Führung, sondern ebenso zwei Schläge Vorsprung vor seinen Landsmännern Bob Tway und Jeff Sluman (jeweils -10).

Hier geht es zum Leaderboard.

Die Top 10 Golfdestinationen Europas

In ganz Europa gibt es Golfdestinationen auf allerhöchstem Niveau. Welches Ziel steht bei Dir ganz oben auf der Bucketlist?

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab