Aktuell. Unabhängig. Nah.
European Tour: Aufgrund von Unwetter wurde das Spiel beim Andalucia Valderrama Masters um 11:08 Uhr erneut unterbrochen. Wann es weitergeht, ist noch nicht bekannt. Mehr Informationen

Bernhard Langer beim Ryder Cup: Eine mehr als 20-jährige Erfolgsgeschichte

Mit insgesamt sechs Triumphen gehört Bernhard Langer zu den erfolgreichsten Teilnehmern beim Ryder Cup. Wir blicken auf die Erfolge und seine größte Niederlage.

2004 schenkt Bernhard Langer
2004 schenkt Bernhard Langer "seinem" Team Europa den Sieg und küsst den Ryder Cup. (Foto: Getty)

Bernhard Langer ist Deutschlands erfolgreichster Golfer aller Zeiten und machte sich auch durch seine Triumphe beim Ryder Cup zur Legende. Mit zehn Teilnahmen als Spieler und einer als Kapitän gehört "Mr. Consistency" zu den europäischen Spielern mit den meisten Auftritten im Duell gegen die USA. Wir blicken zurück auf seine Ryder-Cup-Geschichte.

Vier Jahre Warten bis zum ersten Erfolg beim Ryder Cup

Bernhard Langers Ryder-Cup-Historie begann im Jahr 1981. Fünf Jahre nach seinem Debüt als professioneller Golfer bekam er vom damaligen Kapitän John Jacobs die Möglichkeit für Team Europa an den Start zu gehen. Im Walton Heath Golf Club in England wollten sich die Europäer den ersten Titel ihrer noch recht jungen Ryder-Cup-Geschichte (bis 1977 spielte Team USA gegen Team Großbritannien) schnappen, doch sie verloren deutlich mit 9 1/2 zu 18 1/2. Der damals 25-jährige Langer gewann mit Spielpartner Manuel Pinero ein Match, verlor zwei und teilte sich das Einzel mit Bruce Lietzke. Auch zwei Jahre später sollte es mit dem Erfolg der Europäer (noch) nichts werden und sie unterlagen den Amerikanern denkbar knapp mit einem Punkt. An Langer lag es damals aber nicht, er gewann vier seiner fünf Matches.


Im Jahr 1985 war es dann endlich so weit und Langer sollte seinen ersten Triumph beim Ryder Cup feiern. Mit einem Masters-Sieg im Rücken ging er als einer der Hoffnungsträger des europäischen Teams in die Duelle und gewann das so wichtige Einzelmatch gegen Hal Sutton. Die Europäer setzten sich mit 16 1/2 zu 11 1/2 in England durch und erstmalig gewann Team Europa den Ryder Cup.

Zwei Siege und eine herbe Niederlage für Langer und Europa

Mit dem Sieg 1985 leiteten Langer und Team Europa eine kleine Erfolgsserie ein und so vereidigten die Europäer den Ryder Cup 1987 und 1989. Im Jahr 1987 bildete Bernhard Langer mit seinem englischen Teamkollegen Sandy Lyle ein Traumduo und die beiden gewann drei von drei Vierern. Weniger erfreulich lief es für Langer zwei Jahre später. Drei Mal stand er auf dem Platz, drei Mal verlor er. Doch seine Teamkollegen spielten stark, erkämpften ein Unentschieden und hielten den Pott in den eigenen Reihen. Die erste herbe Niederlage musste Langer 1991 in Kiawah einstecken. Im entscheidenen Einzelmatch gegen den dreifacher Majorsieger Hale Irwin verschob Bernhard Langer einen 1,8 Meter langen Putt zum Unentschieden. So teilte er das Match gegen Irwin und verlor den entscheidenen halben Punkt. "Ich habe einen guten Putt gemacht, doch er ging nicht rein", erklärt Langer in einem Rückblick 15 Jahre später gegenüber rydercup.com. 



Mit "Captain Langer" zum größten Triumph

Mit drei weiteren Siegen in den Jahren 1995, 1997 und 2002 endete Bernhard Langers Ryder-Cup-Erfolgsgeschichte als Spieler. Er gewann insgesamt 21 seiner 42 Matches und liegt mit 24 gewonnen Punkte in der ewigen Ryder-Cup-Statistik auf Rang zwei hinter Sir Nick Faldo. Doch nach seinem letzten Erfolg 2002 wollte der 42-malige European-Tour-Sieger noch nicht aufhören und ging zwei Jahre später als Kapitän des europäischen Teams ins Rennen um die begehrte Trophäe. Im Oakland Hills Golf Club stimmte Langer seine Schützlinge derartig gut ein, dass sie den bisher größten europäischen Triumph feierten. Mit 18 1/2 zu 9 1/2 ließen sie den Amerikanern nicht den Hauch einer Chance und verteidigten zum dritten Mal in Folge den Titel. Der Spiegel zitierte Colin Montgomerie damals voll des Lobes: "Wir hatten in der Vergangenheit das Glück, viele gute Kapitäne zu haben, aber keiner ist besser als Bernhard Langer. Ich wusste, dass er die Spieler zum Team formen kann. Genau das hat er auch geschafft." Für Bernhard Langer der gebührende Abschluss einer unglaublichen Ryder-Cup-Karriere.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab