Aktuell. Unabhängig. Nah.

Vom Driver bis zum Putter – Die Schläger der deutschen Profis

Wir haben zum Jahresende nochmal in die Taschen unserer deutschen Tour-Profis geschaut und festgehalten, wer welche Schläger spielt. Der "deutsche" Blick ins Bag - Teil 1.

Golf Post hat zum Jahresende das Equipment der deutschen Tour-Profis unter die Lupe genommen. Der
Golf Post hat zum Jahresende das Equipment der deutschen Tour-Profis unter die Lupe genommen. Der "deutsche" Blick ins Bag 2016. (Foto: Getty)

Im ersten Teil unserer Blick-ins-Bag-Reihe zum Saisonende widmen wir uns den Aufsteigern und Durchstarten der vergangenen Saison und präsentieren das Equipment der neuen deutschen European-Tour-Starter Sebastian Heisele, Bernd Ritthammer, Florian Fritsch und Alexander Knappe. Darüber hinaus werfen wir auch noch einen Blick in die Tasche von Mr. 58, Stephan Jäger, der auf der Web.com Tour mit diesem Fabelergebnis von sich Reden machte.

Blick ins Bag von Sebastian Heisele

Über die Q-School als letzter deutscher Profi für die European Tour qualifiziert, komplettiert der lange Recke im kommenden Jahr die "glorreichen Sieben" auf Europas höchster Tour und gehört zu den jungen Wilden, die oben mitmischen wollen.

Equipment Modell
Ball Titleist, ProV1x
Driver Callaway, XR Pro (9,5°)
Holz 3 Callaway, XR (13°)
Utility-Eisen Titleist, 712 U
Eisen 4-PW Titleist, 714 MB
Gap Wedge Titleist, SM6 (52°)
Sand Wedge Titleist, SM6 (56°)
Lob Wedge Titleist, SM6 (60°)
Putter Scotty Cameron, X7 Tour

Bernd Ritthammers Equipment im Überblick

Der abgebrühte Münchener feierte in 2016 eine sensationelle Saison auf der Challenge Tour und sicherte sich mit insgesamt drei Turniersiegen seine European-Tour-Karte mehr als souverän. Beim Saisonfinale im Oman siegreich, ging damit auch eine noch bessere Kategorie auf der ET einher, sodass wir Ritthammer bei allen großen Events sehen dürften. Für ein Blick ins Bag stand er uns Rede und Antwort.

Driver Callaway, XR 16-Pro (9°)
Fairwayhölzer Honma, Tour World 727 (15°)
Eisen Honma, Tour World Tw 727 V (je nach Platz auch ein Rescue)
Wedges Titleist, Vokey SM6 59°, 55° und 51°
Putter Caledonia, Lineo

Blick ins Bag von Florian Fritsch

Kilometer für Kilometer hat Florian Fritsch in diesem Jahr mit dem Auto abgerissen, um seinen Träume von der European-Tour-Karte wahr werden zu lassen. Kurz vor dem Ende der Saison schaffte es der an Flugangst leidende Münchener dann tatsächlich und wird nun in 2017 als vollwertiges Tour-Mitglied angreifen.

Equipment Modell
Ball TaylorMade, TP X
Driver TaylorMade, M1 (9,5°)
Holz 3 TaylorMade, M1 (14°)
Utility-Eisen (1er Eisen) TaylorMade, UDI (18°)
Hybrid TaylorMade, Tour Preferred (19°)
Eisen 4-PW TaylorMade, MB Tour Preferred
Gap Wedge TaylorMade, TP ATV Grind (50°)
Sand Wedge TaylorMade, TP ATV Grind (54°)
Lob Wedge TaylorMade, TP ATV Grind (58°)
Putter Kramski, HPP 326

Anm.: Fritsch spielt je nach Platz- und Witterungsbedingungen sein Hybrid oder sein 1er Utility-Eisen.

Blick ins Bag von Alexander Knappe

Ebenfalls als Mehrfachsieger kommt Alexander Knappe in 2017 auf die European Tour. Der junge Profi aus Paderborn spielte eine souveräne und starke Saison auf der Challenge Tour und hielt sich durchweg in den Top 15 des Race to Oman.

Equipment Modell
Ball Nike, RZN Black
Driver Nike, Vapor Fly (8,5°)
Holz 3 Nike, SQ (13°)
Hybrid Nike, Vapor (18°)
Eisen 3-PW Nike, VR Pro Blades
Gap Wedge Nike, Engage (52°)
Sand Wedge Nike, Engage (56°)
Lob Wedge Nike, Engage (60°)
Putter Nike, Methode 004 Prototype
Schuhe Nike, Lunarlon

Anm.: Knappe spielt je nach Platz- und Windbedingungen sein Hybrid oder sein 3er Eisen.

Stephan Jägers Equipment im Überblick

Der deutsche Wahlamerikaner verpasste die PGA-Tour-Karte zwar denkbar knapp und musste sich dabei sogar den Naturgewalten geschlagen geben, sorgte in 2016 aber trotzdem für eines der absoluten Highlights. Mit seiner 58er Auftaktrunde bei der Ellie Mea Classic schrieb er Geschichte und gewann schließlich auch das Turnier.

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1
Driver Ping, G LS Tec (10,5°)
Holz 3 Ping, i25 (15°)
Holz 7 Ping, G Series (18°)
Eisen 3-PW Ping, S55
Gap Wedge Ping, Anser (50°)
Sand Wedge Ping, Anser (56°)
Putter Ping, Original Manganese Bronze Anser

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab