Aktuell. Unabhängig. Nah.

Open Championship: Martin Kaymer zeigt solide Auftaktrunde und ist „zufrieden“

Zum Auftakt der British Open verlieren Martin Kaymer und Bernhard Langer auf den Schlusslöchern Schläge. Kisner führt und Tiger Woods startet solide.

Am ersten Tag der British Open 2018 zeigt Martin Kaymer eine solide Vorstellung. (Foto: Getty)
Am ersten Tag der British Open 2018 zeigt Martin Kaymer eine solide Vorstellung. (Foto: Getty)

Am ersten Turniertag der British Open 2018 zeigen Martin Kaymer und Bernhard Langer solide Vorstellungen. Kaymer nutzte dabei die Gunst der frühen Stunde lange aus, erst auf den berüchtigten drei Schlusslöchern ließ er etwas nach. Langer bewies einmal mehr, dass sein Alter kein Hindernis im Wettstreit mit den größtenteils viel jüngeren Konkurrenten ist. Die beste Runde bislang zeigte etwas überraschend der Amerikaner Kevin Kisner.

Die Bedingungen hätten am Morgen des ersten Tages der Open Championship 2018 kaum besser sein können. Obwohl zum Start um 06:35 Uhr Ortszeit (07:35 Uhr MESZ) nur kühle 13 Grad herrschten, boten die äußeren Umstände die Chance auf tiefe Scores. Das lag vor allem daran, dass kaum ein Lüftchen über den Carnoustie Golf Links wehte und die Fairways nach einer langen Trockenphase sehr hart sind. Martin Kaymer, der mit Sandy Lyle und Andy Sullivan im ersten Flight unterwegs war, kam damit gut zurecht und brachte schon auf der zweiten Bahn sein erstes Birdie auf die Scorekarte. Bis zum Turn notierte er ein Weiteres, allerdings auch zwei Schlagverluste und ging somit bei even Par auf die zweiten Neun.


Solider Auftakt bei Open Championship 2018

Hier setzte der 33-Jährige sein solides Spiel fort, traf viele Fairways (insgesamt 73 Prozent), doch blieb mit seinen Annäherungen meist zu ungenau, um sich weitere Birdiechancen zu erarbeiten. Auf den Bahnen 14 und 15 gelang es dem zweifachen Major-Sieger dann doch noch, zwei Schlaggewinne zu lochen. Bogeys auf den beiden folgenden Bahnen kanibalisierten diese allerdings wieder.

Dennoch war Kaymer mit seiner 71er Auftaktrunde zufrieden, sagte er gegenüber Golf Post, denn er habe "viele gute und smarte Entscheidungen vom Tee getroffen". Auf den Grüns, das ist schon eine zeitlang Kaymers Problem, "hätte gerade auf den letzten drei Löchern" noch der ein oder andere Putt fallen können. "Alles in allem verliert man auf einem Linkskurs mit einer Par-Runde nichts, insofern bin ich mit dem Auftakt zufrieden."

Bernhard Langer mit Schwierigkeiten

Auch Bernhard Langer dürfte sich gewünscht haben, dass auf den Löchern 16 und 17 die Putts gefallen wären, denn auch der 60-Jährige büßte auf den beiden sehr schwierigen Bahnen je einen Schlag ein. Bis dahin entsprach die Vorstellung des dreimaligen Senior Open Champions dem Platzstandard. Am Ende lag er zwei über Par. Dabei traf er nur 67 Prozent der Fairways, was den langen Kurs für Langer noch schwieriger machte, fehlen ihm doch zur jüngeren Konkurrenz viele Meter vom Tee.




Kevin Kisner dominiert Auftakt der British Open

Wer ihn auf dem Zettel hatte, darf sich Experte nennen: Zum Auftakt der 147. Open Championship zeigte Kevin Kisner eine tadellose Leistung und brachte mit einer 66 (-5) die beste Runde des Tages ins Clubhaus. Dabei zeigte er das, was beim Linksgolf zu den wichtigsten Qualitäten gehört - Scrambling-Fähigkeit. An acht Bahnen, auf denen er das Grün nicht "in Regulation" traf, rettete er dennoch das Par. Zudem benötigte der 34-jährige Amerikaner nur 22(!) Putts auf seiner ersten Runde im Carnoustie Golf Links.

Tiger Woods mit später Startzeit lange in der Spitzengruppe

Ebenso wie Martin Kaymer konnte Tiger Woods zum Auftakt der Open Championship 2018 lange vorne mitspielen. Bei zwei Schlägen unter Par liegend musste er jedoch entgegen der Erwartungen vor den drei mörderischen Schlusslöchern schon Federn lassen. Seine Runde und die der anderen Hochkaräter aus der Nachmittagssession gibt es hier im Detail.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab