Aktuell. Unabhängig. Nah.

Champions Tour: Bernhard Langer führt mit Platzrekord in Texas

Mit einem Rekord-Auftakt setzt sich Bernhard Langer beim Insperity Invitational von der Konkurrenz ab.

Champions Tour Insperity Invitational 2018 Tag 1 Bernhard Langer
Nach dem ersten Tag in Texas liegt Bernhard Langer mit Abstand in Führung. (Foto: Getty)

Das Insperity Invitational ist eine Turnier mit Erinnerungswert, gewann Bernhard Langer doch hier 2007 sein erstes von vielen Events auf der Champions Tour. Nun dominiert der 60-Jährige erneut in Texas, stellte mit einer 63er Auftaktrunde gleich einen neuen Platzrekord auf und sicherte sich mit neun Schlägen unter Par gleich drei Schläge Vorsprung vor den beiden zweitplatzierten Amerikanern Scott Dunlap und Jeff Maggert, hinter denen sich wiederum unter anderem Miguel Angel Jimenez in Position gebracht hat.

Titelverteidiger John Daly hingegen schaffte es mit seiner Parrunde lediglich ins untere Mittelfeld und wird vom geteilten 54. Platz aus in die kommenden beiden Runden starten.

Bernhard Langer findet zurück zu alter Form

Diese makellose erste Runde von Bernhard Langer, die den Boden bereiten könnte für den 37. Champions-Tour-Sieg des Anhauseners, folgt unmittelbar auf zwei Turniere, bei denen Langer schon beinahe seinen ersten Saisonsieg eingefahren hätte, aber letztlich im Playoff den Kürzeren gezogen hatte. Dabei hatte die Saison für den zweifachen Masters-Sieger recht zäh begonnen, nachdem er in der vergangenen Saison zwar ohnegleichen dominiert, dann aber letztlich die Saisonwertung letztendlich trotzdem nicht gewonnen hatte - erst vor wenigen Wochen hatte die Champions Tour entsprechend die Playoff-Regeln angepasst.

Nun allerdings scheint der deutsche Golfstar sich endgültig von seinem holprigen Saisonstart erholt zu haben und zurück in Form, verwandelte sogar den verzogenen ersten Abschlag in ein Birdie und verpasste die Eagle-Chancen an den beiden Par-5-Löchern nur knapp. "Ab der 9 habe ich so ziemlich an jedem Loch zum Birdie geputtet," so Langer gegenüber der Champions Tour, "Ich habe einige reingemacht, einige verschoben, aber ich habe weiterhin gut gespielt und mit selbst Chancen erarbeitet. Die letzten zehn Löcher waren wirklich gut. Ich glaube, ich habe keinen einzigen ungenauen Schlag gemacht."

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab