Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cobra King LTD Black: Mattschwarze Längen-Jäger

Neben den neuen Cobra King F7 und F7+ Drivern und Hölzern haben die Schlägermacher von Puma auch die King LTD Modelle überarbeitet.

Matt-schwarzes Design bei altbewährter Technologie - der neue Cobra King LTD Black. (Foto: Cobra Golf)

Nachdem Cobra den King LTD Driver in der Saison 2015 in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Zentrum für Raumfahrt entwickelt hatte, war die Begeisterung groß. Die Kritiker und Experten lobten die intensive Zusammenarbeit und das Ergebnis und attestierten Cobra endgültig den Aufstieg in die Topriege der Schlägerbauer.

Für die Saison 2017 haben die zu Puma gehörenden Equipmentexperten jetzt eine Sonderedition aufgelegt, die in einem mattschwarzen Design daherkommt und damit vom Design doch arg den Ping G-Modellen ähnelt.

Cobra King LTD Black - der intelligenteste Cobra-Driver

Wie bei den King F7 und F7+ Drivern schon eingeführt, wurde auch der King LTD Black Driver mit dem neuen Cobra Connect ausgestattet. Dies ist ein GPS basiertes Shot Tracking System mit einem im Griff eingesetzten ultraleichten Sensor, der die Länge und Präzision der Drives erfassen soll. Der Spieler muss dazu einfach nur den Driver mit der kostenlosen Arccos Driver Smartphone App koppeln und kann so seine Performance-Daten speichern.

Der Cobra King LTD Black ist mit dem neuen Cobra Connect System ausgestattet. (Foto: Cobra Golf)

Der King LTD Black Driver ist mit dem neuen Cobra Connect System ausgestattet. (Foto: Cobra Golf)

Darüber hinaus haben sie Zugriff auf 40.000 Plätzen mit GPS-Distanzangaben und können an dem virtuellen Long Drive Wettbewerb "King of the Hole" teilnehmen. Weiterhin haben die Nutzer dieser App Zugang zu Technologie-Videos und Golf-Tipps von Cobra-Coaches und PGA Tour Professionals.

Technologisch bleibt alles beim Alten

Wo der Name um die optische, matt-schwarze Komponente ergänzt wurde, setzen die Ingenieure von Cobra auf Altbewährtes. Der King LTD Black verfügt über die gleichen Technologien wie der erste LTD Driver.

Schwarz in schwarz kommt der neue Cobra King LTD Black daher. (Foto: Cobra Golf)

Schwarz in schwarz kommt der neue King LTD Black Driver daher. (Foto: Cobra Golf)

Diese sind im Einzelnen:

  • SpacePort Design, das die strategische Positionierung des Schwerpunkts im Schlägerkopf erlaubt
  • TeXtreme Karbonfaser-Komposit-Krone, die 20% leichter sein soll als herkömmliches Karbon
  •  811 Titan Schlagfläche
  • MyFly Hosel-Technologie, die ein Loft-Setup von +/- 3° erlaubt

Darüber hinaus kann das 16-Gramm-Gewicht in der Schlägerkopfsohle herausgenommen werden und erlaubt dem Spieler einen Einblick in das innere des Schlägerkopfes. Dieses ist in weiß gehalten und macht die verbauten Technologien erstmalig sichtbar.

Cobra gewährt beim King LTD Black Einblick in das Innere des Schlägerkopfes. (Foto: Cobra Golf)

Cobra gewährt beim King LTD Black Einblick in das Innere des Schlägerkopfes. (Foto: Cobra Golf)

Fairwayhölzer ebenfalls in schwarzem Gewand

Die Fairwayhölzer der King LTD Serie haben ebenfalls einen neuen Anstrich bekommen und erscheinen im selben matt-schwarzen Design wie der Driver. Technologisch ähneln sich die Schläger ebenfalls, wobei die Fairwayhölzer noch über einen sogenannten "Speed Channel" verfügen.



Dies ist eine Rille um die Schlagfläche herum, die mehr Flexibilität gewährleisten soll und damit höhere Ballgeschwindigkeit und mehr Länge bei nicht-mittig getroffenen Bällen liefern soll. Darüber hinaus verfügen die Fairwayhölzer "noch" nicht über das neue Cobra Connect System.

Die Fairwayhölzer der Cobra King LTD Black Serie haben ebenfalls einen matt-schwarzen Anstrich bekommen. (Foto: Cobra Golf)

Die Fairwayhölzer der King LTD Black Serie haben ebenfalls einen matt-schwarzen Anstrich bekommen. (Foto: Cobra Golf)

Beide Modelle sind ab Mitte November 2016 erhältlich, wobei der Driver 499,- Euro und das jeweilige Fairwayholz 299,- Euro kosten wird. Die Schaft-, Griff- und Loftmöglichkeiten finden Sie hier nochmal im Überblick.

King LTD Black Driver

Loftoptionen
9°, 9.5°, 9.5° Damen, 10.5°, 10.5° Damen, 11.5°, 11.5° Damen und 12°
Standardschaft
Aldila Rogue Black 60g (X-Stiff, Stiff und Regular)
Standardgriff
Lamkin UTX 360 (Cobra Connect System integriert)
Weitere Schäfte Custom Schäfte auf Anfrage erhältlich
RH/LH sowohl Rechtshand, als auch Linkshand
Preis 499,- €
Erhältlich ab Mitte November 2016

King LTD Black Fairwayhölzer

Ausführungen
3er, 4er, 5er FW-Holz
Standardschaft
Aldila Rogue Black 70g
Standardgriff
Lamkin UTX 360
RH/LH nur Rechtshand
Preis 299,- €
Erhältlich ab Mitte November 2016

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab