Deutschlands größte Golf-Clubmeisterschaft steigt im Haxterpark Paderborn
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Deutschlands größte Golf-Clubmeisterschaft steigt in Paderborn

Vor den anstehenden Clubmeisterschaften in ganz Deutschland haben wir die größte überhaupt, im Haxterpark in Paderborn, im Fokus.

golf-clubmeisterschaft-paderborn
215 Teilnehmer bei der größten Golf-Clubmeisterschaft in Deutschland. (Foto: Haxterpark/ Jan Schnieders)

„Das wird ein Sportfest der Extraklasse“, freut sich Helmut Böhmer, Präsident des Universitäts-Golfclub Paderborn auf die Clubmeisterschaft. Vom 31. August bis zum 2. September nehmen im Haxterpark Paderborn auf dem Golfplatz Haxterhöhe Links 215 Golfspielerinnen und -spieler an der vereinsinternen Meisterschaft des Uni-Golfclubs teil.

Erweiterung des Teilnehmerfeldes bei der größten Golf-Clubmeisterschaft

Da in diesem Jahr bereits nach einer Woche alle ursprünglich geplanten 198 Startplätze vergeben waren, entschied sich der Spielausschuss für eine Vergrößerung des Teilnehmerfeldes. „In Rekordzeit war das Turnier voll. Obwohl nur wenige Spielerinnen und Spieler um den Titel spielen, wollen so viele unserer Mitglieder dabei sein. Das ist der „Spirit of the Game“, das ist wirklich fantastisch“, sagt Böhmer und ergänzt: „Im Uni-Golfclub wird der Breitensport gelebt. Und dass wir nebenbei noch die größte Clubmeisterschaft in ganz Deutschland haben, ist ein toller Nebeneffekt.“

Titelverteidiger sind Patrick Baumann und Sirah Steinhoff. Letztere hat die aktuelle Saison für den GC Paderborner Land bestritten, mit dem sie in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist und am Sonntag nicht dabei ist. Damit wird es bei den Damen eine neue Clubmeisterin geben: Auf dem Papier haben Sandra Glass (Handicap 10,8), Hendrika Husemann (11,3) und Roswitha Günther (12,9) die besten Karten im 2004 gegründeten Uni-GC Paderborn. Bei den Herren zählen neben Patrick Baumann (0,4) auch Pascal Pundmann (2,9), Alexander Seidel (4,8) und weitere Spieler mit einem „einstelligen“ Handicap zu den Favoriten.

Livescoring des Haxterpark Paderborn

Am Freitag (ab 12 Uhr) und Samstag (ab 8 Uhr) finden jeweils die Qualifikationsrunden statt. Für den Finaltag am Sonntag qualifizieren sich die besten 12 Spielerinnen und 48 Spieler sowie Schlaggleiche. Gestartet wird ab 8 Uhr, die finalen Spielgruppen werden gegen 16 Uhr auf dem 18. Grün erwartet. Wer das Geschehen nicht live vor Ort verfolgen kann, hat dank eines Livescorings unter www.haxterpark.de/golf die Möglichkeit, das Turnier Loch für Loch in Echtzeit nachzuvollziehen.

(Text: Haxterpark/Anna Wedegärtner)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab