Aktuell. Unabhängig. Nah.

Honma Beres IS-05 Eisen

Honma bringt zur Saison 2017 die Beres IS-05 Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Mit den neuen Schlägerköpfen in Silber und Schwarz geht Honma speziell auf die Nachfrage bei vielen Spielern ein, die es puristischer und etwas extravagant mögen. Doch nicht nur die Optik steht im Vordergrund. Die neuen Beres IS-05 Eisen zeichnen sich auch durch technologische Neuheiten aus und richten sich an alle Spieler die nach maximaler Fehlerverzeihung und ultraleichten Schlägern suchen.

Speziell entwickelte Schäfte für ultraleichte Schläger

Ultraleichte Schläger kann Honma nun dank der neu entwickelten ARMRQ Infinity-Schäfte anbieten. Der leichteste Schaft, der jemals von Honma für Herren mit geringer Schlägerkopfgeschwindigkeit produziert wurde, wiegt nur noch 48 Gramm und zeichnet sich vor allem durch seine außerordentliche Richtungsstabilität aus. Dank der neuen sogenannten Fasertechnologie Toray T1100G konnte die Torsion und Schaftstabilität optimiert werden und dem Spieler somit ein leichter und einfach zu bedienender Schaft an die Hand gegeben werden.

Neben einem neuen Schaft verfügen die Beres IS-05 Eisen über einen neugestalteten Schlägerkopf, der in einem überarbeiteten Schmiedeverfahren noch extremer gehärtet werden konnte und damit neben langer Haltbarkeit auch ein noch weicheres Schlaggefühl vermitteln soll. Der Schwerpunkt im Schlägerkopf wurde sehr tief angesetzt, sodass ein hoher Abflugwinkel auch ohne große Schlägerkopfgeschwindigkeit möglich wird.

Der Schlägerkopf ist im Vergleich zum IS-03-Eisen vergrößert worden, was sich besonders in der Schlagfläche wiederspiegelt, die um ganze 25 Prozent „gewachsen“ ist. Durch diese beiden Größenoptimierungen soll eben die versprochene höhere Fehlerverzeihung gewährleistet werden.

Honma bietet leichte Schläger zu bekannten Preisen

In Kombination mit dem fehlerverzeihenden und ultraleichten Schaft bieten die Honma Beres IS-05 Eisen also alles was ein Spieler mit etwas niedrigerer Schlägerkopfgeschwindigkeit sucht. Die Modelle mit den schwarzen oder silbernen Schlägerköpfen sind vom Eisen 4 bis zum Honma-typischen Eisen 10 nur als Rechtshand-Versionen erhältlich. Zusätzlich gibt es drei Wedges in der Serie (PW, AW, SW) und jeder Schläger kostet 439,00 Euro, sodass ein voller Satz vom Eisen 5 bis zum Pitching Wedge mit 2634,00 Euro zu Buche schlagen würde und damit in Honmas bekannter Preisklasse spielt.

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen