Aktuell. Unabhängig. Nah.

TaylorMade RSi 1 Eisen

TaylorMade bringt zur Saison 2015 die RSi 1 Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die TaylorMade RSi1 Eisen sind gegossene Eisen und sie bieten die grösste Fehlerverzeihung von allen RSi Modellen von TaylorMade. Die neue Face Slot Technologie, kombiniert mit den vom Vorgängermodell verbesserten Speed Pockets in der Sohle des Schlägers, verhilft zu konstanteren und längeren Schlägen. Mit dieser Technologie wird die Ballgeschwindigkeit über die gesamte Schlagfläche gleichmässiger und auch nicht mittig getroffene Bälle unterscheiden sich in der Distanz nur gering vom perfekten Schlag.

Das Eisen bietet viel Fehlerverzeihung und eignet sich entsprechend für Spieler, die den Ball oft nicht perfekt im Sweetspot treffen und sich von nicht mittig getroffenen Bällen ein besseres Resultat wünschen. Die etwas breitere Sohle unterstützt zudem jene Spieler, denen es schwer fällt den Ball hoch in die Luft zu spielen, sowie jene, die ab und an ein zu tiefes Divot Schlagen. Die breite Sohle verhindert, dass sich der Schläger eingräbt.

Cavity-Back Design

Der Schlägerkopf der RSi 1 Eisen von Taylormade besitzt eine typische Cavity Back-Form. Der Schlägerrücken ist mit einem „Untercut Channel“ ausgehöhlt, wodurch ein höheres Trägheitsmoment (MOI = Moment of Intertia) und eine höhere Fehlerverzeihung erreicht wird. Die Eisen sind aus „Stainless Steel“ gegossen (Cast) und besitzen eine klassische Form, wobei die Tropline etwas breiter und die Schlagfläche etwas grösser gehalten ist. Die Schläger besitzen leichtes Offset. Das hilft Ihnen, den Schlägerkopf im Treffmoment rechtwinklig zur Ziellinie zu bringen.

Der Schwerpunkt der Eisen liegt aufgrund der etwas breiteren Sohle relativ tief und hilft Ihnen den Ball leicht und hoch in die Luft zu spielen. Die RSi Eisensets von Taylormade sind die ersten Golfschläger, welche die Face Slot Technologie anwenden. Face Slot meint, dass die Schlagfläche vom Eisen 3 bis 8 nahe der Spitze und der Ferse der Länge nach leicht ausgefräst sind. Dadurch wird die Flexibilität der Schlagfläche (Trampolineffekt) gleichmässiger über die Schlagfläche verteilt. Somit büssen Sie mit nicht mittig getroffenen Bällen weniger Distanz ein, als mit den Vorgängermodellen. Sie erhalten somit mehr Kontrolle und Konstanz über die Distanz.

Die RSi 1 Eisen 3-7 besitzen zudem die bereits in den SLDR Eisen angewandte Speed Pocket Technologie. Diese wurde optimiert und mit der „Thru Slot“ Technologie ergänzt. Das führt zu einem noch höheren Trampolineffekt über die gesamte Schlagfläche und somit auch zu mehr Distanz. Ferner wird der Ballflug dadurch insofern optimiert, als dass der Ball leichter in die Luft zu spielen ist. Das führt zu zusätzlicher Distanzkontrolle und Konstanz.

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen