Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway Steelhead XR Pro Eisen

Callaway bringt zur Saison 2017 die Steelhead XR Pro Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

 

Die Steelhead XR Pro Eisen sind mit der gleichen Technologie ausgestattet wie die Steelhead Eisen aus der Saison 2016 und haben lediglich eine schmalere Topline und einen dünneren Sohlenschliff. Dies macht sie zu sogenannten „Players Iron“ und spricht demnach die Zielgruppe der besseren (Single-) Handicapper an.

 Mit den Steelhead XR Pro will Callaway den besseren Spielern die gleiche Performance der Steelheads anbieten und darüber hinaus noch Flugkurvenkontrolle und Geschwindigkeit in den Fokus rücken.

Bewährte Technologien für die besten Spieler

Die Technologie der Schläger unterscheidet sich dabei kaum merklich und es bieten sich folgende Eigenschaften:

  • Weiterentwickelte 360° Face-Cup-Technologie
    • Höhere Ballgeschwindigkeit, bessere Ergebnisse bei Fehlschlägen

 

  • Stahl-Polyutheran-Einlage im Schlägerkopf
    • Besseres Gefühl, niedrigerer progressiv mitsteigender Center of Gravity à mehr Ballgeschwindigkeit und weniger Streuung

 

  • „Hollow Bore-Thru“ Hosel
    • nicht durchgängiger Hosel à Gewichtseinsparungen, strategisch bessere Gewichtsverteilung

 

Die Callaway Steelhead XR Pro Eisen wird es standardmäßig mit einem True Temper XP 105 Stepless Stahl-Schaft in den Varianten Regular, Stiff und X-Stiff geben, wobei eine große Auswahl an Graphit- und Stahl-Schäften ebenfalls auf Anfrage abgerufen werden kann. Die Eisen werden ab dem 17. März.2017 in den Ausführungen Eisen 3 bis Approach Wedge erhältlich sein und pro Satz (Eisen 4-PW) 999,00 Euro kosten.


Fragen Sie jetzt Ihren individuellen Fitting-Termin bei den Experten von Edelmetall an.


Weitere Produkte in der Kategorie Eisen