Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway Big Bertha Fusion Driver

Callaway bringt zur Saison 2016 den Big Bertha Fusion Driver auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Der Big Bertha Fusion Driver kommt mit einem neuen Schlägerkopfdesign daher, das ein Exoskelett aus Hochleistungstitan aufweist. Das sogenannte Exo-Cage besteht in der Krone und der Sohle aus Triaxial-Karbon und ist sehr leicht und trotzdem extrem robust. In den Zahlen spiegelt sich das neue Material eindrucksvoll wider. Triaxial-Karbon ist je nach Materialdichte um bis zu 65 % leichter als Titan und bis zu 35 % dünner als die bisherigen Callaway-Materialien. Knapp 35 Gramm haben die Ingenieure der amerikanischen Schlägerschmiede damit gewonnen und konnten diese nun effektiv und strategisch im Schläger verteilen. Daraus resultiert ein optimierter Gewichtsschwerpunkt und ein im Endeffekt um 17 % erhöhtes Trägheitsmoment im Vergleich zum XR16 Driver. Damit hat Callaway das Trägheitsmoment vergrößert und hofft auf mehr Fehlerverzeihung.

Technische Daten im Überblick

Lofts 9°, 10.5°, 13.5°
Schlägerkopfgröße 460 cm³
Gewicht 295 - 305 Gramm
Standardschäfte UST Recoil; Mitsubishi Diamana Red
Individuelle Optionen ja, Anpassungen über OptiFit Hosel
Preis 449,- €

Weitere Produkte in der Kategorie Driver

Callaway Produkte in der Saison 2018