Aktuell. Unabhängig. Nah.

Honma TW 737 Eisen

Honma bringt zur Saison 2017 die TW 737 Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die japanische Golfschlägermanufaktur Honma hat auf der größten Golfmesse der Welt, der PGA Merchandise Show 2017 in Orlando, die neuen Eisen der inzwischen sehr erfolgreichen Tour World Serie vorgestellt und pünktlich zum Saisonstart auf den Markt gebracht. 

Die Honma TW 737 Eisen - Von Tour-Pros wie Bernd Ritthammer inspiriert

In Kooperation mit ausgewählten Tour-Professionals haben die Schlägerbaumeister von Honma Eisen hergestellt, die auf die Bedürfnisse von Amateuren abgestimmt wurden aber auch den Profis genügen sollen. Die neuen Schläger der Tour World Serie TW 737 überzeugen dabei nicht nur durch die bei Honma typische Qualität, sondern sie überzeugen auch einen deutschen European-Tour-Profi in großem Maße.

Niemand geringeres als der fränkische Symphat Bernd Ritthammer spielt die TW 737 von Honma und schwört seit vielen Jahren auf die Eisenkünstler aus Japan. Ritthammer schätz besonders das weiche Gefühl im Treffmoment, die dünne Schlagfläche und die dadurch möglichen präzisen und weiten Schläge. Drei Siege konnte Bernd Ritthammer in der Saison 2016 auf der Challenge Tour mit den TW Eisen erringen und insgesamt durfte Honma 21 Profisiege bejubeln.

 

Die TW 737 Serie 2017 bietet ganze vier Eisenmodelle

Die neuen Tour World Eisen TW 737 werden im W-Schmiedeverfahren hergestellt, was ein heißes und kaltes Schmieden beinhaltet und eine neuartige, sehr dünne Schlagfläche möglich macht. Gleichzeitig wird der Stahl durch dieses Verfahren extrem gehärtet, so dass sich die Schlagfläche durch eine besondere Festigkeit und damit auch Haltbarkeit auszeichnet. Die neuen Eisen sind in vier verschiedenen Modell-Varianten erhältlich.

TW 737 - Vn

Das klassisches „Muscle-Back“-Eisen ist für Spieler gemacht, die sich ein optimales Feedback wünschen. Die dünne Sohle und die verchromte Oberfläche geben dem Schläger ein besonderes Design, das von Tour-Spielern bevorzugt wird.

TW 737 – V

Das Modell TW 727 - V hat einen etwas größeren Schlägerkopf als das Vn-Modell und eignet sich dadurch besonders für dynamische Spieler, die nicht auf ein weiches Gefühl im Treffmoment und eine hohe Fehlerverzeihung verzichten wollen.

TW 737 - Vs

Das Eisen im Cavity-Design spricht Spieler an, die etwas mehr Fehlertoleranz erwarten. Das geschmiedete Eisen aus dem neuen weicheren Stahl wurde mit tiefem Schwerpunkt konzipiert, um auch Treffer abseits des Sweetspots gut "performen" zu lassen.

TW 737 – P

Das letzte Eisen der Serie ist im kompakten Cavity-Back-Design gehalten und nach einer Zwei-Komponentenbauweise konzipiert worden. In den geschmiedeten Rahmen wurde eine extrem feste Schlagfläche eingesetzt, die eine hohe Ballgeschwindigkeit im Treffmoment erzeugen soll. Der tiefe Schwerpunkt soll gleichzeitig für einen höheren Abflugwinkel des Balles sorgen. Dementsprechend zeichnet sich dieses Eisen durch die höchste Fehlerverzeihung der Serie aus.

Preise und Verfügbarkeiten der Honma TW 737 Eisen

Die TW 737 Schläger werden je nach Schaftwahl pro Eisen 199,00 Euro bis 449,00 Euro kosten und sind ab Anfang März 2017 bei den gängigen Golffachhändlern erhältlich. Dabei wird es die Honma Eisen nur für Herren geben und ausschließlich als Rechtshand-Modelle. Sollten Sie Interesse daran haben die Schläger einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, machen Sie einfach einen Termin im Pro Shop oder Fachhhandel aus und testen Sie drauf los.


Fragen Sie jetzt Ihren individuellen Fitting-Termin bei den Experten von Edelmetall an.


Weitere Produkte in der Kategorie Eisen