Aktuell. Unabhängig. Nah.

Mizuno JPX825 Fairway

Mizuno bringt zur Saison 2013 das JPX825 Fairwayholz auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Mizuno JPX825 Fairwayholz

Bei den JPX 825 Fairwayhölzern wurde mit sehr viel Gewicht tief in der Schlägersohle gearbeitet. Die Macher von Mizuno haben versucht ein Fairwayholz zu bauen, was sich mühelos bewegen lässt und in enorm großen Weiten endet. 
Die Fehlerverzeihung ist durch das Gewicht des Schlägerkopfes enorm groß und so ermöglichen die Fairwayhölzer einen geraden und hohen Ballflug.
Die klassische schwarze Schlägerkrone vermittelt dem Golfer ein sicheres und angenehmes Gefühl in der Ansrpechposition.

Abgerundete Kanten für mehr Trampolin

Die neuartige L-Face-Konstruktion ermöglicht eine abgerundete Kante zwischen Schlagfläche und Sohle. Dieses hat einen sehr großen Trampolineffekt zur Folge. Dies sorgt für höhere Ballgeschwindigkeiten große Schlagdistanzen. 

Als Material wurde ein Maraging-Stahl gewählt, der ein maximales Federn der L-Schlagfläche über einen größtmöglichen Bereich zulässt.
Die enorm leistungsfähigen OROCHI-Graphiteschäfte sorgen für maximale Schwunggeschwindigkeit und perfekte Kraftübertragung auf den Schlägerkopf. 


Fragen Sie jetzt Ihren individuellen Fitting-Termin bei den Experten von Edelmetall an.


Weitere Produkte in der Kategorie Fairwayholz