Aktuell. Unabhängig. Nah.

TaylorMade Project (a)/Project (s) Golfbälle

TaylorMade bringt zur Saison 2018 den Project (a)/Project (s) Golfball auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

TaylorMade bringt eine neue Auflage des Project (a) und mit dem Project (s) einen komplett neuen Golfball auf den Markt. 

Was steckt in den neuen Project Golfbällen von TaylorMade?

Der Project (a) ist ein 3-Piece-Ball, der mit dem Dual-Distance-Kern und den neuen 322 Dimple Design, das gleiche Muster verwendet, wie TaylorMades Erfolgsbälle TP5 & TP5x.

Der Project (s) verwendet ebenfalls den Dual-Distance-Kern, welcher den Spin bei Drivern und langen Eisen verrringert. Das Aerodynamic Ionomer Cover bei den Project (s) sorgt für ein extrem weiches Schlaggefühl.

Was bieten die neuen Project Golfbälle von TaylorMade?

TaylorMade verspricht mit dem Project (a) Golfball eine exzellente Spinkontrolle und durch die neue Dimple-Struktur weniger Luftwiderstand, mehr Geschwindigkeit und mehr Weite.

Die Project (s) ist noch weicher als der Project (a), soll aber dennoch die Distanz maximieren. Amateurspieler sollen nicht mehr zwischen weichen Bällen und Bällen, die mehr Distanz erzeugen, entscheiden müssen. TaylorMade verspricht mit dem Project (s) beides.

Technische Daten und weitere Infos

Varianten

Project (a): Weiß, Gelb

Project (s): Mattorange, Mattgelb

Preis

Project (a): ab 45,00 Euro pro Dutzend

Project (s): ab 30,00 Euro pro Dutzend

Erhältlich ab

Project (a): 16.02.2018

Project (s): 01.04.2018

Jetzt abstimmen!

Welches Equipment spielen Sie? Jetzt hier abstimmen!


Fragen Sie jetzt Ihren individuellen Fitting-Termin bei den Experten von Edelmetall an.


Weitere Produkte in der Kategorie Golfball