Aktuell. Unabhängig. Nah.

EurAsia Cup 2018: Comeback-Sieg für Team Europa

Europa holt den Rückstand gegen Asien im Finale auf und dreht das Ergebnis. Bernd Wiesberger leistet seinen Beitrag zum Sieg des EurAsia Cup.

Team Europa gewinnt den EurAsia Cup 2018. (Foto: Getty)
Team Europa gewinnt den EurAsia Cup 2018. (Foto: Getty)

An den ersten beiden Veranstaltungstagen des EurAsia Cup lagen die Europäer zur Überraschung vieler in den Punkten zurück. Der Rückstand entstand schon am ersten Turniertag und konnte auch in Runde zwei nicht aufgeholt werden. Besonders im Hinblick auf den kommenden Ryder Cup im September wurde der Turnierstart kritisch aufgenommen. Am Finaltag aber wendete sich das Blatt durch die Überlegenheit der Europäer und sie wurden endlich ihrer Favoritenrolle gerecht. Team Europa lies den Asiaten in den Einzelmatches kaum eine Chance.

Comeback von Team Europa

Sieben Punkte brauchte Team Europa im Finale, um den Sieg perfekt zu machen. Von den zwölf Einzelbegegnungen gewann das europäische Team acht Partien. Es war Thomas Pieters, der den entscheidenden Siegpunkt erzielte und das Glück Europas so perfekt machte. Ryder Cup Generalprobe bestanden!

Team Europa 14 : 10 Team Asien

Pieters kann auf ein aufregendes Match gegen Byeong Hun An zurückblicken. Vier der ersten sechs Löcher gewann der Belgier, der sich schon am zweiten Tag eine starke Leistung nach der Auftaktniederlage zeigte. Diese vier gewonnenen nahm der Südkoreaner ihm aber nach und nach wieder ab, sodass sich das Match erst auf den letzten Löchern entschied, als es zum Schlagabtausch zwischen den beiden kam. Pieters verhinderte, dass An sich das letzte Loch unter den Nagel riss und brachte Europa so den entscheidenden Punkt.

Thomas Pieters <-- 1 UP Byeong Hun An

Noren und Cabrera Bello überragen

Obwohl Rafa Cabrere Bello zum bisherigen Punktestand nur einen halben Punkt beitragen konnte und Aley Noren an den ersten beiden Tagen überhaupt nicht erfolgreich war, bezwangen sie ihre Gegner mit den deutlichsten Ergebnissen. Weder der Schwede noch der Spanier liesen ihren Gegner viele Chancen zum Lochgewinn. Es war Norens Punkt, der das Gesamtergebnis ausglich.

Alex Noren <-- 4 & 2 Nicholas Fung
Rafa Cabrera Bello <-- 4 & 3 Gavin Green

Casey, Fleetwood und Stenson als Punkteliferanten

Ryder-Cup-Hoffnung Paul Casey hatte zwar an den ersten Tagen schon ordentlich Punkte gesammelt, musste sein Match gegen Poom Saksansin aber geschlagen geben. Das brachte Team Asia den ersten Punkt des Tages ein. Tommy Fleetwood hingegen enttäuschte auch am Finaltag nicht. Drei von drei möglichen Punkten holte er - ein perfektes Ergebnis. Wie sein Landsmann gewann auch Tyrrell Hatton ganze drei Punkte bei seiner ersten Teilnahme am EurAsia Cup. Auch Henrik Stenson, beflügelt von seinem Vortagessieg mit Fleetwood zusammen, bestand in seinem Match gegen Hideto Tanihara und gewann einen Punkt für Europa.

Paul Casey 1 UP  --> Poom Saksansin
Tommy Fleetwood <-- 2 & 1 S.S.P. Chawrasia
Henrik Stenson <-- 2 & 1 Hideto Tanihara
Tyrrell Hatton <-- 2 & 1 Anirban Lahiri

Auch Bernd Wiesberger trug seinen Teil zum europäischen Sieg bei. An den ersten beiden Tagen fand der Österreicher nicht so richtig seine Form, gegen Phachara Khongwatmai setzte er aber ein Ausrufezeichen. Schon auf den ersten Bahnen machte er mit drei gewonnenen Löchern deutlich, dass er Malaysia nicht ohne ganzen Punkt verlassen wolle. Wiesberger wehrte die Versuche des Thailänders, den Rückstand wieder aufzuholen erfolgreich ab und gewann das Match mit 2&1.

Bernd Wiesberger <-- 2 & 1 Phachara Khongwatmai

Weitere Ergebnisse vom Finale des EurAsia Cup

Alexander Levy <-- 3 & 1 Kiradech Aphibarnrat
Matthew Fitzpatrick <-- AS Sunghoon Kang
Ross Fisher  1 UP --> Yuta Ikeda
Paul Dunn 3 & 1  --> Haotong Li

Teamcaptain Thomas Bjorn bedankte sich bei seiner Mannschaft für die Leistung, die jeder einzelne das Turnier über erbracht hatte. Danach musste der Sieg natürlich auch ordentlich gefeiert werden.



WINSTONgolf Senior Open: 3x2 VIP-Tickets gewinnen

Sichern Sie sich jetzt die Chance auf je zwei VIP-Tickets für die WINSTONgolf Senior Open vom 13. bis 15. Juli 2018 und erleben Sie Spitzengolf in bestem Ambiente.

Puma feiert 50-jähriges Jubiläum eines Klassikers mit großem Gewinnspiel

Puma lässt es zum Jubiläum ordentlich krachen. Der weltbekannte Puma Suede wird 50 Jahre alt, was wir zusammen mit Puma in einem Gewinnspiel feiern. Gleich zehn Paar Schuhe werden verlost.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Aktuelle Deals der Woche