Aktuell. Unabhängig. Nah.

Europäische Uni-Meisterschaft in Frankreich

Vom 17. bis 21. September finden zum dritten Mal die europäischen Universitätsmeisterschaften statt. Mit dabei ist ein deutscher Ligaspieler.

Die European Universities Golf Championship finden dieses Jahr in Frankreich statt.

Eine gute Stunde von Paris entfernt liegt Saint-Saëns. Hier werden in diesen Tagen die dritten "European Universities Golf Championship" ausgetragen. Die Qualifikation der deutschen Teilnehmer erfolgte über die erfolgreiche Teilnahme an den Deutschen Hochschulmeisterschaften aus dem Vorjahr. Universitäten aus ganz Europa können Teams zur Teilnahme am EUC Wettkampf entsenden.

Hegemann von der Deutsche Golf Liga dabei

Bei den Meisterschaften für Studenten sind nur Amateure zugelassen. Für die deutsche Riege ist Michael Hegemann aus der Regionalliga der DGL dabei. Vom Golf Club Kiawah Riedstadt in Hessen geht der Student aus Darmstadt mit einem Handicap von +3,1 an den Start.

Letztes Jahr wurden die Meisterschaften in Slowenien ausgetragen. Vor Ort waren 17 Teams aus zwölf verschiedenen Universitäten aus acht Europäischen Ländern. Titelverteidiger ist das Team der University of Stirling aus dem Vereinigten Königreich. Bei den Damen konnte Harriet Beasley überzeugen, während Graeme Robertson bei den Männern alle vier Turniertage unter Par blieb.

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Adventskalender 2018: 11. Dezember mit Kärnten

Gewinne hinter dem 11. Türchen des Golf Post Adventskalenders eine Alpe-Adria-Golf Card mit fünf Greenfees.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab