Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf Post Talk: Der lange Weg auf die European Tour

European Tour via Q-School: Sebastian Heisele hat es geschafft, Patrick Kopp kennt die Herausforderung. Von ihren Erfahrungen erzählen sie im Golf Post Talk.

Sebastian Heisele belohnt sich für eine lange Saison: 2017 geht es auf die European Tour! (Foto: Getty)
Sebastian Heisele belohnt sich für eine lange Saison: 2017 geht es auf die European Tour! (Foto: Getty)


Q-School zur European Tour - Der Sprung nach ganz oben

Auf der Q-School zur European Tour gilt es: Mit einer perfekten Woche können sich die Spieler den Zugang zur obersten Golf-Liga Europas erarbeiten. Gleichzeitig bietet das Turnier am Ende einer langen Saison für Newcomer die Möglichkeit, wichtige Erfahrungen zu sammeln. In diesem Jahr zählte Sebastian Heisele zu den glücklichen Spielern, die sich den Aufstieg in die europäische Spitzenklasse des Golfs verdient haben. Der 28-Jährige qualifizierte sich mit einer tollen Leistung auf dem Platz des PGA Catalunya Resort und darf sich nun auf der European Tour beweisen.

Auch Patrick Kopp durfte sich als hoffnungsvolles Talent bei der Q-School präsentieren und sammelte wichtige Erfahrungen: "Den Komfort der European Tour zu spüren, das kannte ich so bisher nicht", zeigte sich der aufstrebende Golfspieler begeistert. Zwar reichte es nicht ganz zur Qualifikation für die European Tour, auf der Challenge Tour will der 23-Jährige in der kommenden Saison dann aber richtig mitmischen und sich im Profisport akklimatisieren.

Die Golf Post Talk Experten

Frank Adamowicz ist Trainer in St.Leon-Rot. Als Bundestrainer hat er Strukturen im DGV gelegt und später als Mannschaftstrainer Frankfurt und danach St.Leon-Rot zum Serienmeister bei den Deutschen Meisterschaften geführt.

Lars Kretzschmar ist als Redakteur bei Golf Post immer am Puls des Sports. Als Diplom-Sportwissenschaftler behält er insbesondere das Turniergeschehen Tag und Nacht im Blick.

Sebastian Heisele tritt 2017 dem Reigen der deutschen Golfer auf der European Tour bei. Nachdem der 28-Jährige sich auf der Challenge Tour nur knapp nicht qualifizieren konnte, nutzte er die Q-School, um sich den Zugang zur höheren Spielklasse zu sichern.

Patrick Kopp ist ein aufstrebender Golfer der mit seinen 23 Jahren in der kommenden Saison auf der Challenge Tour mitwirken wird. Die Q-School nutzte "Paddy" bereits, um wertvolle Erfahrungen auf höchstem sportlichen Niveau zu sammeln.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab