Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf Post Talk: Trainiert werden kann immer – auch im Winter

Im Golf Post Talk sprechen die Experten über die guten Ergebnisse in Schottland. Außerdem gibt es Tipps für das Training zuhause.

Auch im Winter ist Fitness für Golfspieler wichtig. (Foto: Getty)
Auch im Winter ist Fitness für Golfspieler wichtig. (Foto: Getty)


Im Golf Post Talk sind nach der Alfred Dunhill Links Championship natürlich die guten deutsche Ergebnisse zu besprechen. Golf Post Experte Frank Adamwoicz lobt vor allem die Konstanz, mit der Martin Kaymer derzeit spielt. In Schottland kam er auf den sechsten Platz. Ebenfalls ein Topergebnis (T7) erspielte sich Florian Fritsch. Läuft es weiter so gut, könnte er noch eine Tourkarte für die kommende European-Tour-Saison bekommen.

Zudem geht es im Golf Post Talk um Trainingstipps. Vor allem im Winter neigt man ja dazu, das Training etwas schleifen zu lassen. Davor warnt Golfleherer Frank Adamowicz. Vor allem für die Beweglichkeit könne jeder etwas tun. Kleinigkeiten können auch zuhause gemacht werden. Fünf Minuten pro Tag würden da teilweise schon reichen, um sichtbare Effekte zu erzielen. Ein Beispiel: Besenstiel hinter den Rücken klemmen, Schwungbewegungen machen und dadurch die Beweglichkeit steigern.

Die Golf Post Talk Experten

Frank Adamowicz ist Trainer in St. Leon-Rot. Als Bundestrainer hat er Strukturen im DGV gelegt und später als Mannschaftstrainer Frankfurt und danach St.Leon-Rot zum Serienmeister bei den Deutschen Meisterschaften geführt.

Lars Kretzschmar ist als Redakteur bei Golf Post immer am Puls des Sports. Als Diplom-Sportwissenschaftler behält er insbesondere das Turniergeschehen Tag und Nacht im Blick.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab