Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfdestination - Oberbayern

Golfplätze in der Region Oberbayern

Vorstellung Golfregion Oberbayern

Golfreisen und Golfurlaub - Oberbayern

Rund um die bayerische Landeshauptstadt München erstreckt sich vom Landkreis Eichstädt im Norden bis an die zwischen den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Berchtesgadener Land verlaufende Grenze zu Österreich im Süden der Regierungsbezirk Oberbayern. Hier zwischen Donau und Alpen schaffen die Schönheiten der Natur, zahlreiche architektonische Meisterwerke und das vor Sehenswürdigkeiten schier überquellende München in enger Verbindung mit der weiß-blauen Urgemütlichkeit der Gastgeber die besten Voraussetzungen, um in dieser Region seinen Urlaub zu genießen und sportliche Aktivitäten ausleben zu können.

Golfen in Oberbayern

Zu Letzteren gehört zweifellos der Golf in Oberbayern. Kein anderes Bundesland weist eine derartige Dichte seiner Golfplätze auf wie Bayern, wobei sich diese im südlichen Bereich Oberbayerns besonders konzentrieren. Mehr als 80, davon circa 30 öffentliche Golfplätze stehen den Mitgliedern der mehr als 50 Golfclubs Oberbayern zur Nutzung zur Verfügung. Manche von ihnen haben sich zusammengeschlossen und erreichen so eine noch bessere touristische Nutzung dieses beliebten Freizeitsports. Auf den öffentlich nutzbaren Golfplätzen Oberbayerns kommen dabei auch die vielen Hobby-Golfer zu ihrem Recht, die hier ihren Urlaub verbringen. Golfer aus dem In- und Ausland nehmen an Turnieren und Veranstaltungen teil, die in dem jährlich erscheinenden Veranstaltungskalender angeboten werden, der vom Bayerischen Golfverband veröffentlicht wird. Sie profitieren dabei von der Gelegenheit, ihren Lieblingssport in einer traumhaften Landschaft mit teilweise grandiosen Ausblicken ausüben zu können.

Oberbayerns touristische Highlights

Alle Golfplätze Oberbayerns bieten darüber hinaus in ihrer näheren Umgebung zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, die meist vom Hotel der Luxuskategorie bis hin zur modern eingerichteten Ferienwohnung reichen. Von dort aus ist es jederzeit möglich, seinen Golfschlägern hin und wieder einen Tag der Ruhe zu gönnen und dafür eines der in großer Auswahl zur Verfügung stehenden Ausflugsziele zu besuchen. Eine eigene Erlebniswelt bietet der Chiemsee mit seinen Inseln Frauen- und Herrenchiemsee. Während Erstere mit ihrer Klosteranlage Frauenwörth ein wahres Kleinod ohne jeglichen Verkehrslärm darstellt, lockt das in weiten Teilen unvollendet gebliebene Neue Schloss auf Herrenchiemsee die Besucher in seine unter König Ludwig II. fertiggestellten Prunkräume und in den Schlosspark. Zu den weiteren architektonischen Highlights gehört zweifellos die mit herrlichen Kuppelfresken und einer prachtvollen Rokokoausstattung versehene Wieskirche im Ort Steingaden sowie die Nymphenburg und Schloss Schleißheim in München.

Auf weiteren Seen wie dem Ammersee oder dem Starnberger See bieten Schiffsrundfahrten die Gelegenheit, die malerische Landschaft Oberbayerns vom Wasser aus zu erkunden. Wer dagegen hoch hinaus möchte, der kann mit der von Garmisch aus verkehrenden Zugspitzbahn und der Gletscherbahn auf den höchsten Gipfel Deutschlands gelangen.
Technisch interessierten Urlaubsgästen ist dagegen ein Besuch in der Erlebniswelt Audi in Ingolstadt oder der BMW Welt am Olympiapark in München zu empfehlen. Dabei lässt sich mit einem Abstecher nach München ein unvergessliches Shopping-Erlebnis ebenso verbinden, wie ein erholsamer Spaziergang durch den berühmten Englischen Garten.

Schweinshaxe ist ein Muss

Bei einem Besuch in Oberbayern sollte neben der aktiven Erholung und dem Besuch landschaftlicher und historischer Sehenswürdigkeiten auch die kulinarische Seite nicht zu kurz kommen. Neben bayerischem Bier und schmackhaftem Käse und der nicht jedermanns Geschmack treffenden Weißwurst mit süßem Senf und Brez´n gehören die würzigen Kässpätzle, eine Leberknödelsuppe und eine deftige Schweinshaxe nahezu auf jede Speisekarte.

Die beste Reisezeit

Als beste Reisezeit für einen Aufenthalt in Oberbayern, bei dem der Golfsport nicht zu kurz kommen sollte, sind die Monate von Mai bis September zu empfehlen. Dann liegen die mittleren Tagestemperaturen meist über +15°C. Allerdings sind in diesem Zeitfenster auch die ergiebigsten Niederschläge zu erwarten, die allerdings oft nur kurzzeitig auftreten.

Kein Problem bei der Anreise

Kein Problem sollte die Anreise in diese südlichste Region Deutschlands darstellen, die sowohl über den Flughafen München als auch über ein gut ausgebautes Streckennetz der Bahn- und über den Autobahnknoten rund um München recht bequem möglich ist.

Infos zur Destination
Oberbayern

Die Region Oberbayern erstreckt sich um die bayerische Landeshauptstadt und lockt ihre Besucher mit einer sehr hohen Golfplatzdichte.

Lage
Bild Oberbayern Karte öffnen
Golfhotels in der Nähe
Das Hotel Moarhof liegt direkt am 9-Loch-Golfplatz in der traumhafte Natur des Kaiserwinkls.
Das Hotel Ilgerhof bietet ein beeindruckendes Panorama und bestens gepflegte Golfplätze in der Region Kaiserwinkl.