Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfdestination - Sizilien

Golfplätze in der Region Sizilien

Vorstellung Golfregion Sizilien

Golfreisen und Golfurlaub - Sizilien

Die größten Städte Siziliens sind Palermo, die auch zeitgleich die Hauptstadt der Region Siziliens ist, Catania, Messina und Syrakus. 

Über 80% der Fläche Siziliens sind Berg- oder Hügelland. Ebene Gebiete gibt es im Süden und im Hinterland von Catania. Im Norden setzen die Monti Peloritani, die Monti Nebrodi und die Monti Madonie die Gebirgskette des Apennin fort. Im Südosten erheben sich die Monti Iblei, im Landesinneren die Monti Erei und die Monti Sicani. Der höchste Berg, der in Sizilien zu finden ist, ist der Ätna mit einer Höhe von 3345 m. Zugleich ist der Ätna der größte und aktivste Vulkan Europas. Die Küste erstreckt sich insgesamt über 1000 km. Im Norden und im Osten finden sich vermehrt Felsküsten, die von zahlreichen Buchten mit Sandständen unterbrochen werden. Im Süden fällt das Land flach ab, so dass es immer häufiger längere Küstenabschnitte mit Sandstränden gibt. 

Auf Sizilien herrscht das mediterrane Klima. Der Sommer ist geprägt durch Hitze mit niedriger Luftfeuchtigkeit und die Winter sind durch feuchte, milde Witterungsverhältnisse gekennzeichnet.  An den Küsten betragen die Temperaturen im Sommer durchschnittlich 26 °C und im Winter 10 °C. Im Inneren der Insel ist es im Vergleich zu den Küstengebieten etwas kühler und im Süden Siziliens ist es etwas wärmer als an der Küste. 

Die im Herzen des Mittelmeers gelegene Insel bietet aufgrund Ihrer bewegten Geschichte und den zahlreichen Eroberungen fremder Kulturen ein breites Spektrum an kulturellen Schätzen und Sehenswürdigkeiten sämtlicher Epochen. Wenn Sie Sizilien erobern möchten, sollten Sie mit einer der bedeutesten Sehenswürdigkeiten der Insel anfangen. Der Vulkan Ätna zieht jährlich viele tausende Touristen in seinen Bann. Nach einem Besuch des Vulkans sollten die umliegenden Ortschaften die fast alle zur Provinz Catania gehören. Catania ist eine der Hochburgen des sizilianischen Barock, welche von historischen Gebäuden die aus Vulkangestein gefertigt wurden geprägt ist. An der Südküste Siziliens befinden sich einige bedeutende Tempelanlagen aus griechischer Epoche. Die kleinen, umliegenden Inseln haben auch einiges zu bieten und sollten bei einem Aufenthalt nicht außer Acht gelassen werden. 

Auf Sizilien gibt es insgesamt vier Golfplätze: 

 

Infos zur Destination
Sizilien

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer, die südwestlich vor der Stiefelspitze Italiens liegt.

Lage
Bild Sizilien Karte öffnen
Golfhotels in der Nähe