Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golftraining: Mit der richtigen Vorbereitung zum konstanten Golfspiel

Der wichtigste Schlag im Golf ist der nächste. Dementsprechend gilt es, sich beim Golftraining auf seine Pre-Shot-Routine zu konzentrieren.

Stefan Kloppe gibt Tipps, wie Sie mit Ihrem Golftraining Schläge auf der Runde einsparen können. (Foto: Golf Post)
Stefan Kloppe gibt Tipps, wie Sie mit Ihrem Golftraining Schläge auf der Runde einsparen können. (Foto: Golf Post)

Schaut man den Profis beim Golf zu, fällt auf, dass sie nicht einfach zu ihrem Ball laufen und diesen innerhalb kürzester Zeit weiterspielen. Sie nehmen sich Zeiten und bereiten sich intensiv auf den Schlag vor. Hierbei geht es um mehr, als nur die Abschätzung der Entfernung und der richtigen Schlägerwahl. Stefan Kloppe erklärt, worauf es bei der richtigen Pre-Shot-Routine ankommt und gibt Tipps für das gezielte Golftraining.

Golftraining: In drei Schritten zum konstanten Schlag

Trainingsexperte Stefan Kloppe unterscheidet drei "Boxen", in die man seine Pre-Shot-Routine einteilen sollte. Zum einen wäre da die "Strategie-Box". Hier wird die Balllage zu gecheckt, die Entfernung gemessen und der richtige Golfschlag ausgewählt. An dieser Stelle hört die Pre-Shot-Routine für die meisten Hobby-Golfer schon auf. Für die Profis geht es hier aber erst richtig los.

Denn in der zweiten Box, der sogenannten "Brain Box", geschieht das Entscheidende. Es geht darum, ein sicheres Gefühl für seinen Schlag zu bekommen. Fokus, Konzentration und Selbstsicherheit sind hier die Schlagwörter. Wie das geschieht ist völlig unterschiedlich. Manche gehen den Ablauf ihres Schwungs vor dem inneren Auge durch, andere machen Probeschwünge und wieder andere reden mit sich selbst. Das Ziel ist die mentale Vorbereitung auf den Schlag, um mit einem guten Gefühl an den Ball zu gehen.

Und an dieser Stelle geht es in die letzte Box: Die "Play Box". Nach allem was vorher geschehen ist, kann hier nicht mehr viel schief gehen. In der "Play-Box" konzentriert man sich ausschließlich auf den Schlag. Mit dem klaren Ziel vor Augen, das Spielgerät "tot" an die Fahne zu spielen, geht es an den Ball. Mit Stefan Kloppe Tipps zur strategischen und mentalen Vorbereitung werden ihre Golfschläge konstanter, ihr Handicap wird besser und die Golfrunde macht mit guten Scores noch mehr Spaß als sonst.

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

2 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. meine Zeit ist mir zu schade, Werbung zu lesen.
    Wieso muss GP das nicht kennzeichnen ?
    kann euch eine Anzeige einbringen – ist es das wert ?

    Antworten

    • Tobias Hennig

      Hallo Brigitte,
      dieser Artikel ist keine Werbung, sondern ein Trainingstipp für den wir nichts bekommen. Da wir mit vielen unserer Autoren unentgeltlich zusammenarbeiten, sehen wir es als selbstverständlich an, ihnen dann auch die Möglichkeit zu geben, einen Link auf weitere Inhalte zu platzieren. Zudem ist der verlinkte Inhalt, das Webinar von Stefan Kloppe und Fabian Bünker, kostenfrei. Hier schlägt also keiner Kapital aus nicht-gekennzeichneter Werbung. Wir geben uns größte Mühe, unseren Lesern interessante Inhalte kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Dass wir dabei auch Rücksicht auf die Interessen unserer Autoren nehmen, ist nur selbstverständlich. Mit Werbung hat das aber nichts zu tun.
      Mit freundlichen Grüßen
      Tobias Hennig
      PS: Bei weiteren Gedanken dazu kannst du dich gern per Mail an mich wenden.

      Antworten