Aktuell. Unabhängig. Nah.

„Die Zukunft ist weiblich“ – Drei neue Damenschuhe von Puma Golf

Gut spielen und gut aussehen: 2017 ist mit der neuen Schuh-Kollektion von Puma Golf beides gleichzeitig möglich. Zur Wahl stehen drei neue Modelle.

So präsentiert sich die Damenschuh-Kollektion für das kommende Jahr. (Foto: Puma Golf)
So präsentiert sich die Damenschuh-Kollektion für das kommende Jahr. (Foto: Puma Golf)

In der neuen Kollektion für das Jahr 2017 bietet Puma Golf gleich drei trendige Modelle für Damen an. "Mehr Stil, Komfort und Wandlungsfähigkeit“, verspricht Grant Knudson von Puma Golf. „Darauf fokussieren wir uns in der Entwicklungs- und Gestaltungsphase der Damenkollektion. Mit der Kollektion 2017 haben wir einmal mehr gezeigt, wie einfach es ist, trendige Golfschuhmodelle zu finden ohne dabei auf Komfort zu verzichten, die zudem auf dem Platz und im Clubhaus gleichermaßen überzeugen.“

Drei neue Modelle von Puma Golf

Der Blase Disc mit innovativem Schnürsystem. (Foto: Puma Golf)

Der Blase Disc mit innovativem Schnürsystem. (Foto: Puma Golf)

Eines der Steckenpferde für das kommende Jahr ist der Blase DISC, mit dem alternativen Schnürsystem von Puma, das für einen sicheren und passgenauen Sitz sorgt. Nicht von dieser Welt ist die Innensohle, die auf Weltraumtechnologie basiert und hilft, die Fußtemperatur zu regulieren. Eine FusionFoam EVA-Mittelsohle innen sorgt zusätzlich für ein komfortables Tragen, außen gibt es Smartquill Noppen und flache K5 Spikes für gute Traktion. Für 140 Euro wird der Schuh in drei Farbkombinationen erhältlich sein.

Der Ignite Spikeless Sport verzichtet auf Spikes aber nicht auf Design. (Foto: Puma Golf)

Der Ignite Spikeless Sport verzichtet auf Spikes aber nicht auf Design. (Foto: Puma Golf)

Wer auf Spikes verzichten will hat den Ignite Spikeless Sport zur Auswahl. und Noppen für den nötigen Halt. Statt Spikes sorgen Sechsecken Das wasserfeste Obermaterial hält die Füße trocken, für Tragekomfort sorgt ein Sattel aus Vollnarben-Leder. Ignite Schaum in der Sohle verleiht dem Schuh eine stabile Dämpfung. Auch bei diesem Schuh gibt es die Qual der Wahl zwischen drei Farben, für 140 Euro.

Schlicht aber stylisch: der Tustin Saddle. (Foto: Puma Golf)

Schlicht aber stylisch: der Tustin Saddle. (Foto: Puma Golf)

Last, but not least: der Tustin Saddle Golfschuh. Auf und abseits des Golfplatzes bietet der Schuh Komfort und Leichtigkeit. Die Beschaffenheit der Sohle sorgt für genügend Grip, das atmungsaktive Performance Mesh-Obermaterial für Tragekomfort, ebenso die Innensohle. Erhältlich ist der Tustin Saddle für 100 Euro.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab