Golf: Blog von Maximilian Kieffer vor der KLM Open
Aktuell. Unabhängig. Nah.

„Endlich mal mein Spiel zusammengehalten“

Max Kieffer schlägt diese Woche in den Niederlanden bei der KLM Open ab. Der Rookie bloggt für Euch aus windigen Gefilden.

Maximilian Kieffer bloggt für Euch diese Woche aus Holland. (Foto: Golf Post/Getty)

Hallo zusammen,

für mich ging es diese Woche aus den Bergen ins Flachland: Nach den tollen vier Tagen in Crans bin ich Dienstag mit meiner Family und meinem Manager Christian nach Zandvoort zur KLM Open gereist. Endlich konnte ich mal wieder ein paar Kilometer mit meinem schönen Auto abspulen. 😉

Wir sind hier in Holland dieses Mal ausnahmsweise nicht im Spielerhotel, sondern haben uns gemeinsam ein Haus gemietet, eine gelungene Abwechslung. Wir wurden vom Wetter direkt mal ziemlich unfreundlich, aber nicht untypisch für die holländische Küste, empfangen: Mit viel Regen und Wind. :)

Am Mittwoch auf meiner Proberunde sah es jedoch schon besser aus. Es war recht trocken und der Wind war auch nicht mehr so stark, doch der Platz ist auch bei normalen Bedingungen verdammt anspruchsvoll. Klassiches Links Golf mit vielen ondulierten Grüns und engen Fairways. Der Schlüssel für die nächsten 4 Tage liegt sicherlich darin, gut mit dem aufkommenden Wind zurecht zu kommen und konservativ Fairways und Grüns zu treffen.

Rückblickend auf die letzten beiden Wochen bin ich ganz zufrieden wie es derzeit läuft. In Crans habe ich mein Spiel richtig gut zusammengehalten. Das war bei den letzten Turnieren eher eine meiner Schwächen, oft bin ich einfach zu ungeduldig gewesen, aber ich habe daraus gelernt. :-)

Ich will in den nächsten Wochen unbedingt noch die Top 60 knacken. Mir fehlen knapp 60.000 Euro - da muss noch das ein oder andere Top-Ergebnis her. Ich werde natürlich mein Bestes geben. :) Aber ich mache mir da keinen Druck - es kommt wie es kommt. Dennoch gilt es die nächsten Wochen durchzuspielen und um jeden Euro zu kämpfen. Deswegen werde ich auch vor Dunhill (a.d. R. Championship) noch die Open d'Italia spielen, obwohl ich dann schon 6 Wochen am Stück unterwegs bin.

Naja drückt mir die Daumen!

Viele Grüße aus Holland!

Euer Max

 

Weitere Informationen zum Spieler unter Max Kieffer

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab