Aktuell. Unabhängig. Nah.

JuCad: Besondere Auszeichnung für deutschen E-Trolley-Hersteller

Der German Brand Award ist wie ein „Ritterschlag“ für Unternehmen und Marken und wurde jetzt dem deutschen E-Trolley-Hersteller JuCad zugetragen.

Die Inhaber des Elektro-Trolley-Herstellers JuCad zeigen sich begeistert von der Auszeichnung. (Foto: JuCad)
Die Inhaber des Elektro-Trolley-Herstellers JuCad zeigen sich begeistert von der Auszeichnung. (Foto: JuCad)

Der Award ist der erste Wettbewerb, der alle Fachdisziplinen der modernen Markenführung abdeckt und entsprechend begehrt ist, weil er die Qualität der Marke glaubhaft unter Beweis stellt. Darüber freuten sich bei der diesjährigen Verleihung in Berlin in der Kategorie „Industry Excellence in Branding“ die Macher und Inhaber des deutschen E-Trolley-Riesen JuCad.

Kira und Jörg Jung, die den deutschem Premium-Hersteller in der Golf-Branche erfolgreich etabliert haben und zu den absoluten Top-Adressen für Elektro-Trolleys weltweit zählen, waren dementsprechend stolz, ob der Auszeichnung.

JuCad - Elektro-Trolleys seit nunmehr drei Jahrzehnten

Das Limburger Familienunternehmen JUTEC Biegesysteme GmbH, das die Golfbranche mit seiner Marke JuCad seit fast drei Jahrzehnten mit edlen E- und Push-Trolleys aus Edelstahl, Titan oder Carbon sowie mit einer großen Auswahl an Bags und Accessoires bereichert, baute bereits 1988 die ersten zerlegbaren Design-Golftrolleys.

1998 eroberten die JuCad Elektro-Trolleys, mit ihren in die Achse integrierten High-Tech-Motoren, dann schließlich die Golf-Welt und sorgten für eine kleine Revolution auf den Plätzen dieser Welt. JuCad leitete damals zusammen mit dem Konkurrenten und Mitmarktführer TiCad das große Zeitalter der deutschen Elektro-Trolleys ein, die inzwischen ihren Siegeszug über die Fairways der ganzen Welt feiern.



JuCad Phantom als Aushängeschild

Seit 2014 fährt auch das Modell "Phantom", mit den weltweit einzigartigen Vollcarbon-Einspeichenfelgen, erfolgreich über die Fairways und ist seitdem zum Aushängeschild und Verkaufsschlager des Limburger Unternehmens geworden. Als Haupt-Augenschein und Markenzeichen gelten jedoch bei allen Trolleys aus Limburg das elegante Design, die intelligente Technik die im Inneren steckt und die individuelle Vielfalt gepaart mit einzigartigem Innovationsgeist, von Golfern für Golfer.

Der Gewinn des German Brand Awards als beste Produkt- und Unternehmensmarke einer Branche wurde durch eine unabhängige Jury aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen ermittelt und stellt nur einen weiteren Meilenstein in der seit Jahren überaus erfolgreichen Geschichte des Unternehmens dar.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Bettina Perlick

    Soeben lese ich eine Präsentation der JuCad Trolleys. Ich bin begeisterte und leidenschaftliche Golferin und spiele in der Clubmannschaft. Zu meinem runden Geburtstag schenkte mir mein Mann das Top Modell von JuCad. Zu meinem Leidwesen muss ich sagen, dass dieser Trolley mir nicht viel Freude bereitet, Akku- und Handlingsprobleme stellten sich von Anfang an ein und ließen mich zur häufigen Besucherin in Limburg werden. Letzten Winter riet man mir zu einem Wintercheck, der mich 1300 Euro kostete. Bei Mannschaftsturnieren blieb ich des Öfteren liegen und letzte Woche brach der Titantrolley in der Mitte durch, mitten auf der Runde! Ich bin extrem enttäuscht und werde mir jetzt einen Ticad zulegen! Clubkameraden kann ich von JuCad nur abraten!

    Antworten