Martin Kaymer nach erster Runde der Nedbank Golf Challenge auf T9
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Nach Abbruch: Kaymer fällt bei Golf Challenge zurück

Martin Kaymer beendet seine wegen Gewitters unterbrochene Runde der Nedbank Golf Challenge auf dem geteilten elften Platz.

Martin Kaymer beendet die abgebrochene erste Runde der Nedbank Golf Challenge mit einem Bogey und fällt etwas zurück
Martin Kaymer beendet die abgebrochene erste Runde der Nedbank Golf Challenge mit einem Bogey und fällt etwas zurück (Foto: Getty)

Nachdem Martin Kaymer am ersten Tag der Nedbank Golf Challenge auf im Gary Player Country Club von Sun City mit Eagle und Birdie einen Blitzstart hingelegt hatte, beendete er die Runde mit einem Schlag unter Par und lag im Clubhaus auf dem geteilten elften Platz. Neben einer Serie von soliden Parspielen puttete der Deutsche au der elften Bahn zu einem Schlaggewinn, ehe ihm im Endspurt zwei Bogeys unterliefen. Mit dem Schlagverlust am letzten Loch und einer 71er Runde fiel er schließlich auf den geteilten elften Rang zurück.

Die Führung übernahm derweil der Spanier Sergio Garcia mit sechs Schlägen unter Par.

Hier geht es zum Leaderboard.


Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab