Maybank Championship: Maximilian Kieffer mit gutem Auftakt
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Maybank Championship: Maximilian Kieffer mit gutem Auftakt

Bei der Maybank Championship in Malaysia zeigt Maximilian Kieffer eine gute Leistung. Bernd Wiesberger und Marcel Siem befinden sich auf gleicher Position.

Max Kieffer mit guter Auftaktrunde bei der Maybank Championship. (Foto: Getty)
Max Kieffer mit guter Auftaktrunde bei der Maybank Championship. (Foto: Getty)

Im Saujana G&CC geht es bei der Maybank Championship diese Woche für die Spieler der European Tour zur Sache. In Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias, treten mit Maximilian Kieffer, Marcel Siem und Bernd Wiesberger gleich drei deutschsprachige Spieler an und geben ihr bestes auf dem 6.523-Meter-Platz. Doch lediglich zwei von ihnen konnten am ersten Tag ihre Runden beenden, denn das Spiel musste aufgrund einer Gewitterwarnung unterbrochen werden. Es konnte anschließend zwar weitergeführt werden, jedoch nicht von allen beendet, da die Dunkelheit hereinbrach.

Maximilian Kieffer mit guten Aussichten

Der einzige Deutsche, der seine Runde am Donnerstag der Maybank Championship beenden konnte, war Maximilian Kieffer. Er spielte eine gute erste Runde und hat in den kommenden Tagen gute Möglichkeiten, um ein paar große Schritte Richtung Spitze zu machen. Dafür muss Kieffer in den nächsten Tagen versuchen, die Bogeys wegzulassen, denn diese standen einer Platzierung in den Top 10 am ersten Turniertag im Weg. Der Hubbelrather konnte zum Ausgleich auch vier Birdies und ein Eagle verzeichnen, was ihm schließlich zu einem Score von drei unter Par und einem geteilten 26. Rang verhalf.

Maximilian Kieffer -

Legende Eagle Birdie Bogey Doppelbogey
POS
Name
Runde
Today
Total

Bernd Wiesberger und Marcel Siem auf gleichem Rang

Bernd Wiesberger gelang der Sprung in die Top 20 am ersten Tag nicht. Unterbrochen vom Gewitter durfte der Österreicher erst nach zwei stündigem Warten das Spiel wieder aufnehmen. Wiesberger schien die Pause nicht gut zu bekommen, denn direkt am Loch nach der Pause musste er sein erstes Bogey in Kauf nehmen. Vor der Unterbrechung lag Wiesberger bei zwei unter Par und ging so mit -1 auf die Back Nine des Saujana G&CC. Auf dieser spielte er fleißig Pars, so dass er am Ende des Tages mit einer 71 im Clubhaus ankam.

Bernd Wiesberger -

Legende Eagle Birdie Bogey Doppelbogey
POS
Name
Runde
Today
Total
Für Marcel Siem ging es mit zwei Birdies vielversprechend in die erste Runde der Maybank Championship. Nach seinem Bogey an Loch 14 (seinem fünften Loch), wurde das Spiel unterbrochen. Zurück aus der Pause gelang ihm sein nächstes Birdie erst zum Start seiner Back Nine, auf der er mit einem Score von -1 bis zu seinem 13. Loch kam. Siem wird seine erste Runde am Freitag morgen vervollständigen und verbleibt bis dahin, genau wie Bernd Wiesberger auf dem geteilten 72. Rang.

Marcel Siem -

Legende Eagle Birdie Bogey Doppelbogey
POS
Name
Runde
Today
Total

Englisches Duo kämpft um die Spitzenposition bei der Maybank Championship

Mit Chris Paisley und David Horsey konnten sich gleich zwei Engländer an der Spitze festbeißen. Besonders Paisley gelang es eine fehlerfreie Runde hinzulegen und so mit einer Runde von 65 Schlägen die alleinige Führung zu übernehemen. Bei seinem Landsmann David Horsey war die Karte, vor allem auf der Front Nine - der eigentlichen Back Nine, da an der 10 gestartet - wesentlich bunter, mit einem Ergebnis von -6 schnappte er sich den zweiten Platz im Leaderboard.

Top-5:

Rank Spieler To Par Loch Today

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Adventskalender 2018: 14. Dezember mit FootJoy

Gewinne hinter dem 14. Türchen des Golf Post Adventskalenders einen Damen- oder einen Herren-Golfschuh von FootJoy.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab