Aktuell. Unabhängig. Nah.

Nike: Marketingmaschine Tiger Woods mit neuen Schuhen beim Comeback

Auf den Bahamas gibt Tiger Woods sein langersehntes Comeback und zeigt sich damit auch erstmals wieder als Nike Botschafter. Im Gepäck hat er dabei auch neue Golfschuhe.

Pünktlich zum Comeback von Tiger Woods präsentiert Nike neue Golfschuhe, die zusammen mit dem ehemaligen Dominator entwickelt wurden. (Foto: Nike)
Pünktlich zum Comeback von Tiger Woods präsentiert Nike neue Golfschuhe, die zusammen mit dem ehemaligen Dominator entwickelt wurden. (Foto: Nike)

Vor Tiger Woods erster Golfrunde unter Wettbewerbsbedingungen seit Mitte 2015 überschlugen sich die Medien nur so mit Meldungen aller Art. Von neuen Sponsoren, Golfbällen, Drivern und Puttern war ebenso zu lesen, wie von seinem Gesundheitszustand und seiner Wettbewerbsfähigkeit.

Viel wurde spekuliert und gemunkelt, gewiss war jedoch nur die Freude und die stetig steigende Aufregung vor seinem Comeback. Dieses hat der ehemalige Dominator nun hinter sich gebracht und auch beim Equipment für einige Klarheiten gesorgt.

Allerhand Neuheiten in und auf Tiger Woods Bag

So spielte der inzwischen 40-jährige Woods Driver und Fairwayhölzer aus dem Hause TaylorMade und schlug damit in eine Kerbe wie Rory McIlroy, Brooks Koepka und Thorbjörn Olesen. Auch diese drei Profis waren in den letzten Wochen allesamt von ihren Nike-Hölzern zu TaylorMade Probeexemplaren gewechselt. 

Eine weitere Parallele zu McIlroy konnte man bei Tiger Woods erster Runde im Rahmen der Hero World Challenge auch auf den Grüns entdecken. Woods spielte ebenso wie der FedExCup Champion der vergangenen Saison mit einem Scotty Cameron Putter, genauer gesagt mit einem Newport 2 Modell.




Neben diesen Schlägerwechseln konnten wir auf den Bahamas noch zwei weitere Änderungen beobachten und fanden neue Bälle und einen neuen Sponsor in und auf Woods Bag. Die Golfbälle stammen inzwischen vom Mischkonzern Bridgestone und wurden ihm von seinem engen Freund und PGA-Tour-Mitsreiter Matt Kuchar empfohlen und der neue Sponsor ist der Energy-Drink-Produzent Monster.

Nike und Tiger Woods präsentieren neuen Golfschuh

Die wohl größte Neuheit bei Woods Comeback waren allerdings seine neuen und erst in 2017 erhältlichen Nike Golfschuhe. Gemeinsam mit seinem Hauptsponsor präsentierte er das TW '17 Modell im Vorfeld der Hero World Challenge. Die Geschichte hinter den neuen Schuhen hat es dabei laut Nike in sich.

Tiger Woods und Tobias Hatfield arbeiteten knapp 1 1/2 Jahre am neuen Nike Golfschuh. (Foto: Nike)

Tiger Woods und Tobie Hatfield arbeiteten knapp 1 1/2 Jahre am neuen Nike Golfschuh. (Foto: Nike)

So begann die Arbeit an den von Grund auf neu designten Golfschuhen bereits im Jahr 2015 im Rahmen des letzten Turniers von Woods auf der PGA Tour bis zum heutigen Tag. In enger Zusammenarbeit und in mehreren Meetings haben Woods und Tobie Hatfield, Nike Senior Director of Athlete Innovation, dieses Modell gestaltet und erarbeitet.

Während vielen gemeinsamen Treffen und Analyse-Runden entstand der neue Nike Golfschuh. (Foto: Nike)

Während vieler gemeinsamer Treffen und Analyse-Runden entstand das neue Modell. (Foto: Nike)



So entstanden zunächst vier Prototypen, die Woods in 2016 im Simulator testete und im weiteren Verlauf bis auf einen eliminierte. Diesen trug er dann ab dem Moment seiner Rückkehr in die heiße Phase des Trainings und präsentierte ihn nun erstmalig auf dem Platz auf den Bahamas.

Das Ergebnis ist der neue Nike TW '17, der ab dem Frühling 2017 auf den Markt kommt. (Foto: Nike)

Das Ergebnis ist der neue Nike TW '17, der ab dem Frühjahr 2017 auf den Markt kommt. (Foto: Nike)

Woods selber zeigte sich begeistert von dem Schuh und dem Entstehungsprozess. "Dieser Schuh ist ein wesentlicher Bestandteil auf dem Weg zurück zu dem Sport den ich so sehr liebe und den ich so sehr vermisst habe. Nike und ich sind wirklich in die Tiefe gegangen und ich wusste, dass Tobi (Tobi Hatfield, Anm. d. Red.) und ich etwas Besonderes geschaffen hatten, als ich den ersten Prototypen anprobiert habe. Der Schuh gibt mir die perfekte Unterstützung und liefert mir absolutes Selbstbewusstsein in dem Moment wo ich den Platz betrete."

Pünktlich vor seinem ersten Abschlag bei der Hero World Challenge auf den Bahamas erschien dann auch dieser Tweet auf seiner Seite, der den neuen Nike Schuh noch einmal ins Rampenlicht rückte.





Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab