Aktuell. Unabhängig. Nah.

Gary Player: „Vielleicht ist Rory McIlroy sogar talentierter als Tiger Woods“

Vor dem Start der Open Championship 2018 hat Legende Gary Player seinen Favoriten ausgemacht. Vor 50 Jahren gewann er selbst in Carnoustie.

Vor dem Start der 147. Open Championship hat Gary Player seinen Favoriten benannt. (Foto: Getty)
Vor dem Start der 147. Open Championship hat Gary Player seinen Favoriten benannt. (Foto: Getty)

Golflegende Gary Player hat vor der 147. Open Championship seinen Favoriten ausgemacht. Gegenüber Laureus Sport gestand der 82-Jährige, dass Rory McIlroy sein Favorit sei, obwohl der Nordire seit der PGA Championship 2014 auf einen weiteren Major-Titel wartet. "Ich glaube, das Beste von Rory steht uns noch bevor", sagte Player anlässlich des 50. Jubiläums seines zweiten Open-Sieges und fügte an: "Es ist Unfug, dass er nie wieder dahin kommt, wo er schon war."

Zur Erklärung seiner Wahl zog er einen interessanten Vergleich: "Wenn er gut puttet, favorisiere ich ihn. Er ist ein junger Typ, ein unbeschreibliches Talent. Vielleicht sogar talentierter als Tiger Woods zum Start seiner Karriere." Um gegenüber dem 42-jährigen Woods aufzuholen, braucht McIlroy neben der Open Championship 2018 noch neun weitere Major-Siege, um mit dem Superstar gleichzuziehen. Für dessen Leidensweg zeigt Player überdies großes Verständnis: "Es ist sehr schwer, bei den Problemen, die ihm über die Jahre begenet sind, nicht bis zu einem gewissen Grad die Nerven zu verlieren."


"Carnoustie ist ein wundervolles Monster"

Dass die Open Championship im Carnousti Golf Links stattfindet, ist für Player, der 1968 auf eben jenem Platz den zweiten seiner drei Open-Siege holte, eine Freude. "Carnoustie ist ein wundervolles Monster von einem Golfplatz. Wenn der Wind bläst - und ich hoffe, dass er das tun wird - wird es die Welt wissen lassen, was für ein schwieriger Platz das ist. Dann könnte man mit einem Score von 300 gewinnen - unerhört für die heutige Zeit." Carnoustie Golf Links gehört zu den schwierigsten Plätzen auf der Open Rota, nicht zuletzt durch seine langen Bahnen. Ein Gesamtergebnis von 300 Schlägen nach vier Runden würde auf dem Par-72-Kurs einen Score von zwölf über Par bedeuten.

Auch zum Stellenwert der Open Championship äußerte sich der neunmalige Major-Sieger: "Wenn du die Open Championship gewonnen hast, hast du das ultimative Turnier gewonnen. Wenn du die Trophäe hältst, an die mit ihr verbundene Geschichte denkst, dann gibt es keine andere Championship, die da herankommt."

Gary Player über seinen Open-Championship-Favoriten



Laureus Academy Member and golf legend @garyplayer sits down with @LaureusSport to talk memories of @TheOpen, @McIlroyRory, @TigerWoods and more! #TheOpen pic.twitter.com/EOrExmYKbD

— Laureus (@LaureusSport) 17. Juli 2018

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab