Tourprofi Robert Garrigus nach positivem Drogentest gesperrt
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Tourprofi Robert Garrigus nach positivem Drogentest gesperrt

Nach einem positiven Drogentest wurde der amerikanische Profi Robert Garrigus von der PGA Tour suspendiert.

Robert Garrigus muss nach einem positiven Drogentest eine dreimonatige Zwangspause einlegen. (Foto: Getty)
Robert Garrigus muss nach einem positiven Drogentest eine dreimonatige Zwangspause einlegen. (Foto: Getty)

Der amerikanische PGA-Tour-Spieler Robert Garrigus ist nach einem positivem Marihuana-Drogentest für drei Monate gesperrt worden. Obwohl Marihuana ist manchen Bundesstaaten Amerikas legal ist, steht es auf der Liste verbotener Substanzen der PGA Tour. "Nach einer langen Periode der Abstinenz erlitt ich einen Rückfall und fiel anschließend durch einen Marihuana-Drogentest", erklärte der 41-Jährige auf Twitter.

Robert Garrigus entschuldigt sich

"Als erstes möchte ich mich bei meiner Familie, meinen Sponsoren, meinen Mitstreitern und der PGA Tour für mein Verhalten entschuldigen. Außerdem möchte ich mich bei meinen Fans entschuldigen, die mich in meiner Karriere unterstützt haben", führt Garrigus in seinem Statement weiter aus.

Der aktuelle 450. der Weltrangliste ist seit 1997 Profi und gewann im Jahr 2010 bei der Children's Miracle Network Classic sein erstes und einziges Turnier auf der PGA Tour. Nach eigenen Angaben begab sich Garrigus bereits im Jahr 2003 wegen seines Drogenkonsums in eine Entzugsklinik und erklärt: "Ich habe dort 30 Tage verbracht, um den Rest meines Lebens zu verändern". Nun wolle er die Zwangspause nutzen, Zeit mit seiner Familie zu verbringen und seine Abhängigkeit in den Griff zu bekommen.

Aktuelle Artikel - Masters 2019

Brandneue TaylorMade Eisen im Produkttest

Wir suchen Sie! Zusammen mit TaylorMade werden vier eifrige Golf Post Produkttester gesucht, die die aktuellen M5 und M6 Eisen von TaylorMade testen wollen. Bewerben Sie sich jetzt.

Arccos Golf im Gewinnspiel - mit Datenanalyse besser werden

Zusammen mit Arccos Golf verlosen wir vier Sets an "Smart Sensoren". Diese sammeln Daten über Ihr Golfspiel und mithilfe einer App können Sie schneller, gezielter und effizienter Ihre Schwächen aufdecken und verbessern.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab