Ping G400 Driver, G700 Eisen, Vault 2.0 Putter, Glide 2.0 Stealth Wedges - Ping rüstet sich auf ganzer Linie für 2018
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Vom Driver bis zum Putter: Ping rüstet sich auf ganzer Linie für 2018

Bei Ping heißt es: Alles neu macht der Januar! Mit einer Vervollständigung der G-Serie läutet das Unternehmen das neue Jahr ein.

Ping Golf 2018 Neuerscheinungen G400 Max Driver G700 Eisen Glide 2.0 Stealth Wedges Vault 2.0 Putter
Schon zu Jahresbeginn rüstet sich Ping umfassend für die kommende Saison. (Foto: Ping)

Wer Wert auf Fehlerverzeihung legt, für den hat Ping zur neuen Saison Vielversprechendes im Angebot: Der Ping 400 Max Driver, die Ping G700 Eisen, der Vault 2.0 Putter und die Glide 2.0 Stealth Wedges machen eine Aufrüstung auf ganzer Linie möglich.

Ping G400 Max Driver verspricht maximale Fehlerverzeihung

Mit dem G400 Max Driver hat der G400 aus dem Jahr 2017 einen würdigen Nachfolger bekommen. Dem Vorgängermodell, das von Golf Post bereits zu einem der besten fünf Drivern des Jahres 2017 gekürt worden war, soll der neue Driver eine noch höhere Fehlerverzeihung voraus haben. Der besonders tiefe Schwerpunkt und die Turbulatoren auf der Krone sind geblieben.

Ping G700 Eisen: Die Schläger mit den hohlen Köpfen

Auch die G700 Eisen sind vor allem für solche Spieler geeignet, die sich nach fehlerverzeihenden Schlägern und mehr Länge sehnen. Die Hohlkonstruktion der Schlägerköpfe soll dazu beitragen, die beiden Eigenschaften sinnvoll zu verbinden.



Ping Vault 2.0: Premium-Modelle mit Gefühl

Mit sechs verschiedenen Premium-Puttermodellen warten die neuen Ping Vault 2.0 auf. Fehlerverzeihung und Konstanz werden hier groß geschrieben, ein weiches Schlaggefühl soll durch die Musterung der Schlagfläche außerdem garantiert werden.

Glide 2.0 Stealth Wedges: Kontrollgaranten in Schwarz

Die neuen Glide 2.0 Stealth Wedges fallen vor allem durch ihr schwarzes Finish gleich ins Auge. Aus Karbonstahl mit verhärteter Oberfläche versprechen sie lange Haltbarkeit, präzisionsgefrästen Grooves sollen für mehr Kontrolle, Präzision und Konstanz sorgen.




Neue Verträge und Equipment Neuheiten 2018

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab