Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ryder Cup 2018 (Video): Tony Finau als größter Glückspilz von Paris

Tony Finau feiert seine Ryder Cup Premiere mit einem Sieg und wird dabei zum größten Glückspilz auf dem ganzen Platz. Hier gibt's das Video.

Tony Finau mutiert beim Ryder Cup 2018 zum Glückspilz. (Foto: Getty)
Tony Finau mutiert beim Ryder Cup 2018 zum Glückspilz. (Foto: Getty)

Tony Finau zeigte sich schon vor dem Start des Ryder Cup 2018 voller Vorfreude und Euphorie. Er wirkte in der Pressekonferenz enorm glücklich und zufrieden und war einfach froh dem Team USA anzugehören. Sein Glück wurde am Freitagmorgen noch größer, als Kapitän Jim Furyk ihm die ehrenvolle Aufgabe des ersten Tee-Shots zu Teil werden ließ. Doch das war bei weitem noch nicht genug des Glückes.

Tony Finau mit dem glücklichsten Schlag beim Ryder Cup 2018

Der 29-Jährige forderte eben jenes nämlich an dem Par 3 der 16. Bahn enorm hinaus und wurde belohnt. Mit seinem Schlag ins Grün, der auf den Holzplanken landete und von dort aus an die Fahne sprang, mutierte Finau kurzerhand zum größten Glückspilz in ganz Paris. Hier können Sie den Schlag noch einmal im Video sehen:

Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab