Aktuell. Unabhängig. Nah.

Quail Hollow: Der Schauplatz der PGA Championship 2017 im Fokus

Golf Post hat den Austragungsort der PGA Championship 2017 Loch für Loch im Video unter die Lupe genommen und einige Infos rund um den Quail Hollow Club.

Der Quail Hollow Club ist der diesjährige Austragungsort der PGA Championship und dieser Platz hält einige Überraschungen parat. (Foto: Getty)
Der Quail Hollow Club ist der diesjährige Austragungsort der PGA Championship und dieser Platz hält einige Überraschungen parat. (Foto: Getty)

Die 99. PGA Championship und das letzte Major des Jahres steht vor der Tür. Der Quail Hollow Club in Charlotte ist der diesjährige Austragungsort des Majors. Nach dem die Crème de la Crème des Golfsports in North Carolina eingetroffen ist, werden sie sich erst einmal mit dem neuen Platz-Layout beschäftigen müssen. In der Vergangenheit wurden einige Renovierungen unternommen, wodurch es schwierig wird tiefe Scores ins Clubhaus zu bringen.

Unabdingbares Wissen über den Quail Hollow Club

Die jährlich stattfindende Wells Fargo Championship im Quail Hollow Country Club ist vielen Profis noch in guter Erinnerung, so dass die eine oder andere Ecke des Platzes bereits in den Köpfen steckt. Vor wenigen Monaten wurden jedoch Platzarbeiten unternommen, welche sich im Turnierverlauf der PGA Championship 2017 an der einen oder anderen Stelle sichtlich bemerkbar machen werden und die Erfahrungen vergangener Jahre obsolet machen. Der erste Eindruck der Profis versprach spannende Tage, gaben sie doch an, dass die Grüns nach dem Redesign höllisch schnell geworden sind.


Ursprünglich wurde der Platz 1960 von 21 Mitgliedern in Betrieb genommen, nachdem er von George Cobb designed und angelegt wurde. Mit dem Design jedoch nicht zufrieden, entschieden sich die Mitglieder immer wieder zu Änderungen und so legte zunächst Arnold Palmer 1986 und dann mehrmals Tom Fazio in den Jahren 1997, 2003, 2014-2014 und schließlich nochmal 2016 Hand an den Platz an. Das Highlight Quail Hollows, die letzten drei Löcher, blieben jedoch meist im ursprünglichen Design und können es sogar fast mit dem Augusta National GC aufnehmen.



Ein Stück Augusta in Quail Hollow

Auf dem Augusta National Golf Club gibt es nämlich die weltbekannten Amen Corner, welche schon Siege gekostet hat und Dramen erlebte. Doch nicht nur der Augusta National, sondern auch der Quail Hollow Club verfügt über solch nervenaufreibende Löcher. Die Löcher 16,17 und 18 werden als die sogenannte "Green Mile" tituliert. Kurz vor Schluss heißt es hier die Konzentration auf das absolute Maximum anzuziehen, damit keine Schläge verloren gehen.

So oder so wird sich auf diesem finalen 3-Loch-Stretch der Sieg entscheiden, gehört das Finish schließlich zu den schwersten, die es auf der ganzen Tour gibt. Neben zwei ellenlangen Par-4-Löchern und einem knapp 200 Meter langem Par 3 kommt ununterbrochen über alle drei Schlusslöcher hinweg das Wasser ins Spiel. Ein Finale also, auf das wir uns schon freuen können.

Rory McIlroy - Der Platzrekordhalter kehrt zurück

Rory McIlroy kehrt in Quail Hollow an den Platz zurück, an welchem er im Jahre 2015 bei der Wells Fargo Championship ganz groß aufspielte. Mit insgesamt 26 abgefeuerten Birdies nahm der Nordire den Platz förmlich auseinander und er ging als verdienter Sieger mit einem finalen Score von -21 unter Par vom Platz. Der 28-Jährige spielte auf einem anderen Stern und verewigte sich neben dem Sieg auch gleich noch als Platzrekordhalter auf den Clubhaustafeln und wird daher auch zu recht zu den großen Favoriten gezählt.


Der Kampf um die Titelverteidigung

Jimmy Walker gewann in Springfield auf dem Baltusrol Golf Club seinen ersten Majortitel und löste Jason Day ab. Der Amerikaner baut darauf seinen Titel zu verteidigen, jedoch wird dies nicht die leichteste Aufgabe werden, wenn man einen Rory McIlroy oder den Youngster Jordan Spieth im Rücken sitzen hat. Doch wer schlussendlich das Rennen macht steht noch in den Sternen. Derweil laufen die Geschäfte der Wettanbieter auf Hochtouren, anhand der Quoten ist es möglich einen möglichen Sieger genauer einzugrenzen.

Loch für Loch der diesjährigen PGA Championship im Video

Quail Hollow Loch 1

Quail Hollow Loch 2

Quail Hollow Loch 3

Quail Hollow Loch 4

Quail Hollow Loch 5

Quail Hollow Loch 6

Quail Hollow Loch 7

Quail Hollow Loch 8

Quail Hollow Loch 9

Quail Hollow Loch 10

Quail Hollow Loch 11

Quail Hollow Loch 12

Quail Hollow Loch 13

Quail Hollow Loch 14

Quail Hollow Loch 15

Quail Hollow Loch 16

Quail Hollow Loch 17

Quail Hollow Loch 18

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab