Tiger Woods startet mit Rio de Janeiro im Hinterkopf
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Tiger Woods startet mit Rio de Janeiro im Hinterkopf

Tiger Woods hat es sich zum Ziel gesetzt, an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teilzunehmen.

"Ich hoffe, dass ich mich qualifizieren kann. Ich werde dann 40 Jahre alt sein. Da ich so etwas noch nie erleben durfte, würde ich mich natürlich freuen, wenn ich dann noch die Chance habe, mein Land vertreten zu können", so Tiger Woods. Rio de Janeiro wird in vier Jahren jeweils ein 60er Feld bei den Damen und Herren an den Start gehen. Für das Turnier qualifizieren sich die Top-15 der Weltranglisten sowie die besten beiden Spieler der jeweiligen Länder.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 

Den Driver des Players Champions Rory McIlroy gewinnen

Rory McIlroy hat bei der Players Championship eindrucksvoll bewiesen, was in ihm und in seinem Equipment steckt. Jetzt haben Sie die Chance, in seine Fußstapfen zu treten und denselben Driver zu gewinnen.

Schlagworte:



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab