Aktuell. Unabhängig. Nah.

Masters 2018: Ticket-Lotterie – Heute letzte Chance!

Wer Tickets für das Masters in Augusta besitzt gehört zu einem exklusiven Kreis. Bis zum 1. Juni läuft nun die jährliche Lotterie für das Major-Event 2018.

Heiß begehrt: Eine Eintrittskarte zum Masters Tournament. (Foto: Getty)
Heiß begehrt: Eine Eintrittskarte zum Masters Tournament. (Foto: Getty)

Knapp zwei Monate ist es her, dass Sergio Garcia das Masters 2017 im Playoff gegen Justin Rose für sich entschied. Weltweit haben zahlreiche Golffans das Spektakel im TV und über das Internet verfolgt. Nur eine exklusive Minderheit durfte sich darüber freuen, das Turnier live vor Ort im Augusta National Golf Club zu sehen. Wer einmal zu diesem Kreis gehören möchte, hat auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit an der Ticket-Lotterie teilzunehmen. Es winkt immerhin die Chance auf ein Ticket für das Masters Tournament 2018.

Ticket-Lotterie wird seit 2012 veranstaltet

Es ist anzunehmen, dass ein Großteil der Zuschauer - den sogenannten Patrons - aus Clubmitgliedern und deren Freunden besteht. Sie verfügen über die heißbegehrten Badges, welche den Zutritt zum Turnier ermöglichen. Wer über keine persönlichen Kontakte zum Augusta National verfügte, hatte bis vor einigen Jahren keine (legale) Möglichkeit auf das Gelände zu gelangen. Doch seit 2012 gibt es auch für diese Leute eine kleine Chance beim Masters dabei zu sein. Denn die Organisatoren veranstalten seit fünf Jahren eine Lotterie, in der Tickets von verstorbenen oder verhinderten Inhabern verlost werden. Wie in den vergangenen Jahren gibt es also auch für deutsche Golffans wieder die Gelegenheit, sich für Karten zu bewerben.

Erst gewinnen, dann trotzdem für Masters zahlen

Seit 1. Mai und bis 1. Juni kann man sich auf der Homepage des Masters für Turniertickets im nächsten Jahr bewerben. Dazu muss man sich zunächst einen Account anlegen. Anschließend hat man die Möglichkeit, sich für einzelne Turniertage zu bewerben. Montags, dienstags und mittwochs kosten die Proberunden-Tickets 75 US-Dollar, für die eigentlichen Turniertage von Donnerstag bis Sonntag muss der Masters-Reisende 115 US-Dollar bezahlen.

Verglichen mit den Preisen auf dem Schwarzmarkt handelt es sich um absolute Schnäppchen. Allerdings darf man nicht vergessen, dass es sich bei dem Bewerbungsverfahren um eine Lotterie handelt. Die Chancen auf eine Eintrittskarte sind minimal, trotzdem gibt es am Ende ein paar glückliche "Gewinner", die ihren Gewinn jedoch bezahlen müssen.

Big Max Push-Trolley oder Standbag gewinnen!

Mit etwas Glück kann Ihnen entweder ein neues Bag oder ein neuer Trolley gehören. Was Sie dafür machen müssen, ist kinderleicht. Wir wünschen Ihnen viel Spaß am Gewinnspiel.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Andreas Wagner
Andreas Wagner - Autor für Golf Post

Andreas hat 2016 seinen Bachelor in Sportmanagement und Kommunikation an der Deutschen Sporthochschule in Köln abgeschlossen. Im Rahmen eines Schnupperkurses des Kölner Unisports kam er erstmals mit Golf in Kontakt. Begeistert vom ersten Eindruck folgte schnell die Platzreife. Man trifft Andreas auf den Golfplätzen im Kölner Westen, wo er an seinem Spiel feilt.

Alle Artikel von Andreas Wagner

Aktuelle Deals der Woche