Wochenvorschau: Staraufgebot und Familienfest bei PNC Father/Son Challenge
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Staraufgebot und Familienfest bei PNC Father/Son Challenge

Die European Tour spielt ihr letztes Turnier des Jahres und Südafrika und Bernhard Langer tritt mit seiner Tochter bei der hochkarätig besetzten PNC Father/Son Challenge an.

Bernhard Langer tritt mit seiner Tochter Jackie bei der PNC Father/Son Cahllenge der Champions Tour an. (Foto: Getty)
Bernhard Langer tritt mit seiner Tochter Jackie bei der PNC Father/Son Cahllenge der Champions Tour an. (Foto: Getty)

Ein letztes Mal geht es für die Profis in dieser Woche an den Abschlag und dann steht auch schon Weihnachten vor der Tür. Auf der European Tour findet mit der Alfred Dunhill Championship noch ein ganz reguläres Turnier an, für die Champions Tour geht es nach dem Ende der Saison mit der PNC Father/Son Challenge weiter, bei der sich die Hall-of-Famer tummeln.

European Tour: Alfred Dunhill Championship

Im vergangenen Jahr setzte die Alfred Dunhill Championship aus, weil es Umbauarbeiten am Austragungsort gab. Seit 2005 findet das Turnier traditionell im Leopard Creek Country Club statt. Zwei Jahre später wird also Brandon Stone versuchen, seinen Titel zu verteidigen. Wie Louis Oosthuizen in der vergangenen Woche zeigte, wissen die Südafrikaner ihren Heimvorteil zu nutzen. Ihnen entgegen stellen sich Marcel Siem, Bernd Ritthammer und Max Schmitt. Vor zwei Jahren spielte sich Bernd Ritthammer bei diesem Turnier sogar auf dem geteilten 11. Platz.

European Tour Alfred Dunhill Championship
Platz Leopard Creek CC, Malelane, Südafrika
Preisgeld 1,5 Mio Euro
Titelverteidiger Brandon Stone
Headliner Brandon Stone, Louis Oosthuizen, Ernie Els
Deutschsprachige Starter Deutschland: Marcel Siem, Max Schmitt, Bernd Ritthammer
Österreich: Bernd Wiesberger,

Champions Tour: PNC Father - Son Challenge

Auf der Champions Tour steht, passend zur Weihnachtszeit, in dieser Woche die Familie im Vordergrund. Bei dem Intra-Generationen-Turnier treten Väter und Söhne, oder auch Töchter und Enkelsöhne gemeinsam in Florida an. Die Liste der prominenten Namen, die das Feld bestücken, spricht für die Beliebtheit dieses Events. Darunter sind Nick Faldo, Greg Norman, Jim Furyk, Darren Clarke und Matt Kuchar, der mit seinem Vater antritt.

Jack Nicklaus wird wie im letzten Jahr, mit seinem Enkel Gary "GT" Nicklaus Jr. auflaufen, "Von Anfang an, haben sich meine Söhne als Spielpartner abgewechselt, meistens Gary oder Jackie", erklärte Nicklaus. "Jackie wäre in diesem Jahr dran gewesen, aber er meinte, es wäre eine gute Idee, wenn GT wieder mit mir spielen würde und gab seinen Platz an GT ab. Ich fand, das war eine sehr nette Geste." GT Nicklaus hatte in diesem Jahr beim Masters Aufsehen erregt, als er beim Par-3-Contest ein Hole in One spielte.

Bernhard Langer wird mit seiner Tochter Jackie an den Start gehen. In der Vergangenheit gewann er das Turnier zwei Mal an der Seite seines Sohnes Stefan und einmal mit seinem Sohn Jason im Flight. Auch 2017 spielte Langer das Turnier schon an der Seite von Jackie.

Champions Tour PNC Father - Son Challenge
Platz The Ritz Carlton Golf Club, Orlando, Florida (USA)
Preisgeld 1,09 Mio. Dollar (ca. 950.000 Euro)
Titelverteidiger Angel Cabrera / Angel Cabrera Jr.
Headliner Jack Nicklaus / GT Nicklaus, Matt Kuchar / Peter Kuchar
Deutschsprachige Starter Bernhard Langer/Jackie Langer John

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab