Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Quintett um Martin Kaymer auf der European Tour

Martin Kaymer teet in dieser Woche wieder auf der European Tour auf, während bei den Damen das letzte Major des Jahres ansteht.

european-tour-vorschau-kw37
Das deutsche Quintett fährt auf der European Tour in's Nachbarland. (Foto: Getty/ukathletics.com)

In den letzten Wochen ist Martin Kaymer immer wieder auf der European Tour unterwegs. So auch in dieser Woche in den Niederlanden bei der KLM Open. Gefolgt sind ihm vier weitere Deutsche, darunter ein Amateur. Für die Damen der LPGA Tour und der Ladies European Tour geht es in das letzte Major des Jahres und Bernhard Langer spielt auf der Champions Tour in Michigan.

European Tour: KLM Open

Beim Omega European Masters in der Schweiz lief es für das deutsche Quartett Martin Kaymer, Marcel Siem, Max Kieffer und Sebastian Heisele anders als erhofft. Einzig Max Kieffer schaffte es in's Wochenende und auch dieser konnte seine Siegchancen, nach der Führung am ersten Tag, nicht bis zum Ende wahren. In dieser Woche sind alle vier Spieler in den Niederlanden am Start und wollen die Spitze attackieren. Mit dabei ist der deutsche Amateur Lukas Euler aus dem Frankfurter GC.

European Tour KLM Open
Platz The Dutch, Spijk, Niederlande
Preisgeld 1,8 Mio. Euro
Titelverteidiger Romain Wattel
Headliner Padraig Harrington, Alexander Levy, Andrew Johnston
Deutschsprachige Starter Martin KaymerMarcel Siem, Sebastian Heisele, Maximilian Kieffer, Lukas Euler

LPGA/LET: The Evian Championship

Das fünfte und letzte Major der Saison steht für die Damen der LPGA Tour und der Ladies European Tour vor der Tür. Alle großen Namen des Damengolfs sind vertreten, wie Brooke Henderson und Park Sung Hyun. Aus deutscher Sicht gehen Sandra Gal, Karolin Lampert und Caro Masson an den Start und wollen beim letzten Major des Jahres nochmal glänzen.

LPGA Tour/LET The Evian Championship
Platz Evian Resort Golf Club, Evian-les-Bains, Frankreich
Preisgeld 3,85 Mio. US-Dollar (ca. 3,3 Mio. Euro)
Titelverteidigerin Anna Nordqvist
Headliner Shanshan Feng, Lexi Thompson, Brooke M. Henderson
Deutschsprachige Starter Sandra Gal, Karolin Lampert, Caro Masson

Challenge Tour: Kazakhstan Open

Die Challenge Tour zieht es in dieser Woche nach Kasachstan. Im Zhailjau Golf Resort in Almanty wird die Kazakhstan Open ausgetragen. Der Titelverteidiger aus Finnland, Tapio Pulkkanen, ist in diesem Jahr nicht mehr dabei, was dazu führt, dass die Trophäe in diesem Jahr an jemand anderen geht. Insgesamt neun Deutsche gehen an den Start und wollen das hoch-dotierte Event für sich entscheiden.

Challenge Tour Kazakhstan Open
Platz Zhailjau Golf Resort, Almaty, Kazakhstan
Preisgeld 450.000 Euro
Titelverteidiger Tapio Pulkkanen
Headliner Stuart Manley, Oscar Lengden, David Law
Deutsche Starter Marcel Schneider, Philipp Mejow, Alexander Knappe, Nicolai von Dellingshausen, Max Schmitt, Julian Kunzenbacher, Christian Braeunig, Moritz Lampert, Dominic Foos

Web.com Tour: Albertsons Boise Open

Das nächste Event der Web.com Tour-Finals steht an. Bei der Albertsons Boise Open wird erneut um eine Millionen US-Dollar gespielt. Die Albertsons Boise Open ist das vorletzte Turnier der Web.com Tour. Die besten 25 Spieler mit dem meisten Preisgeld nach den vier Finalturnieren erhalten Karten für die PGA Tour 2019. Stephan Jäger, der die Tourkarte in der regulären Saison der PGA Tour verpasste, hat immer noch die Möglichkeit sich mit guten Platzierungen in die Spitzenpositionen zu spielen. Auch der Stammgast Max Rottluff ist mit von der Partie.

Web.com Tour Albertsons Boise Open
Platz Hillcrest CC, Boise, Idaho, USA
Preisgeld 1,0 Mio. US-Dollar (ca. 874.000 Euro)
Titelverteidiger Chesson Hadley
Headliner Dylan Frittelli, Julian Suri, Sungjae Im
Deutschsprachige Starter Stephan Jäger, Max Rottluff

Champions Tour: The Ally Challenge

Wie so häufig auf der Champions Tour geht auch The Ally Challenge von Freitag bis Sonntag. Beim Turnier in Michigan darf der erfolgreichste deutsche Golfer natürlich nicht fehlen. Bernhard Langer startet im Warwick Hills G&CC an der Seite von vielen Top-Golfern wie John Daly 0der Vijay Singh. Mit einem Sieg könnte Langer die Spitze im Charles-Schwab-Cup-Ranking übernehmen.



📍Warwick Hills - home of the @AllyChallenge pic.twitter.com/7ASJOIOvtH

— PGA TOUR Champions (@ChampionsTour) 9. September 2018

PGA Tour Champions The Ally Challenge
Platz Warwick Hills G&CC, Grand Blanc, Michigan (USA)
Preisgeld 2 Mio. US-Dollar (ca. 1,8 Mio. Euro)
Titelverteidiger -
Headliner Vijay Singh, Sandy Lyle, Colin Montgomerie
Deutschsprachige Starter Bernhard Langer

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

2 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Laut anderen Seiten hat Jäger schon seine PGA-Tourkarte für die kommende Saison sicher, da er nicht mehr aus den Top 25 der Finals herausfallen kann.

    Antworten

  2. Jürgen Schumann

    Die Spitze attackieren ? Was soll dieses permanente Schöngerede ? Das erste Ziel wäre ja wohl mal wenigstens den Cut zu schaffen !!
    Aber Kaymers Facebook- und Homepage-Einträge weiterhin so kritiklos und infantil das in nächster Zeit von ihm wohl nicht viel besseres zu erwarten ist. Für ihn scheint alles normal und nicht wert zu sein einmal eine eigene Stellungnahme darüber abzugeben,
    was bestimmt viele Fans sehr interessieren würde und nicht nur dieses ewige hohle Dahergerede.

    Antworten