Aktuell. Unabhängig. Nah.

Martin Kaymer bei Honda Classic – die LPGA in Singapur

Während Tiger Woods und Martin Kaymer in Florida und Max Kieffer in Südafrika abschlagen, endet die Asienreise für Gal und Co.

Tiger Woods meldet sich bei der Honda Classic auf der PGA Tour zurück und trifft dort unter anderem auf Martin Kaymer
Tiger Woods meldet sich bei der Honda Classic auf der PGA Tour zurück und trifft dort unter anderem auf Martin Kaymer (Foto: Getty)

Nach seinem Erstrunden-Aus in der vergangenen Woche bei der Accenture Match Play Championship gibt es für Martin Kaymer eine neue Chance sich zu beweisen. Während er in Florida bei der The Honda Classic abschlagen wird, geht es für Maximilian Kieffer zum letzten Turnier nach Südafrika. Die Damen auf der LPGA Tour ziehen derweil von Thailand weiter nach Singapur.

Honda Classic mit Martin Kaymer, Woods und Siem?

Neben Martin Kaymer wird auch Tiger Woods bei der Honda Classic auf die Tour zurückkehren. Nach längerer Pause und der frühzeitigen Absage seiner Teilnahme zum Match Play nimmt der Weltranglistenerste einen ereuten Anlauf, um in diesem Jahr endlich ein positives Ergebnis einzufahren. Bislang verlief die Saison wenig zufriedenstellend für den 38-Jährigen. Im PGA National von Palm Beach Gardens im US-Sonnenscheinstaat Florida geht es um insgesamt sechs Millionen US-Dollar Preisgeld und die Jagd auf Titelverteidiger Michael Thompson. Zusätzlich zu Martin Kaymer und dem Tiger hat auch Marcel Siem über die Qualifikation noch die Möglichkeit, sich ins Hauptfeld zu spielen. Im vergangenen Jahr war er dort knapp gescheitert und hatte den Sprung ins Turnier verpasst.

Maximilian Kieffer nochmals in Südafrika

Die European Tour macht in dieser Woche zum letzten Mal in dieser Saison Station in Südafrika. Bei der Tshwane Open im Copperleaf Golf & Country Estate von Centurion wird mit Maximilian Kieffer auch bei diesem Turnier ein deutscher Golfer vertreten sein. Nachdem er zuletzt bei der Africa Open am Cut gescheitert war, geht es für den 23-Jährigen darum, seine guten Leistungen auch einmal in niedrige Scores umzuwandeln, damit er im Kampf um die 1,5 Millionen Euro mitmischen kann. Titelverteidiger ist ein Südafrikaner. Dawie van der Walt wird versuchen, sich erneut vor heimischer Kulisse den Sieg zu sichern.

Gal und Masson jagen Titelverteidigerin Lewis in Singapur

Zum Abschluss des Asienabstechers haben die Proetten auf der LPGA Tour nur eine relativ kurze Anreise. Von Thailand geht es ein wenig weiter nach Süden, genauer gesagt in den Stadtstaat Singapur. Im Sentosa Golf Club treten unter anderem Sandra Gal und Caroline Masson bei der HSBC Women's Champions gegen Titelverteidigerin Stacy Lewis an. Das Turnier ist mit 1,4 Millionen US-Dollar dotiert. Die Entscheidung um den Sieg gibt es dabei am Sonntag wie üblich im Livestream bei Golf Post.

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab