Abu Dhabi: Martin Kaymer mit souveräner erster Runde
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Abu Dhabi: Martin Kaymer mit souveräner erster Runde

Martin Kaymer spielt eine überzeugende erste Runde in Abu Dhabi und lässt auf die folgenden Tage hoffen.

Martin Kaymer konnte bereits dreimal die Abu Dhabi Golf Championship gewinnen. (Foto: Getty)

Der dreimalige Sieger der Abu Dhabi Golf Championship spielte auf dem Par-72-Kurs eine souveräne Runde und kam mit 2 unter Par ins Clubhaus. Kaymer startete als erster der drei Deutschen gemeinsam mit Sergio Garcia und Matteo Manassero um 7.30 Uhr Ortszeit vom 10. Loch.  Nach vier gespielten Par unterlief ihm auf dem 14. Loch ein Bogey. Auf dem kurzen Par 3 des 15. Lochs glich er seinen Score mit einem Birdie jedoch wieder aus und beendete die Back Nine noch mit zwei weiteren Birdies und insgesamt vier unter Par. Für Martin Kaymer ist es bei der Abu Dhabi Golf Championship der erste Auftritt als Mercedes-Benz Markenbotschafter.

Fast wie bei den US Open

Auf den zweiten neun Löchern spielte Martin Kaymer jeweils zwei Birdies auf den Bahnen zwei und vier. Kaymer lag somit zeitweilig auf dem 1. Platz! Auf der fünften Bahn (428 Meter, Par 4) unterlief dem Mettmanner jedoch ein ärgerliches Doppelbogey auf der sonst sehr souveränen Runde des Abu Dhabi Golf Clubs. Kaymer äußerte sich bei den Kollegen der European Tour: "Das Rough ist fast so lang wie bei den US Open. Verpasst man das Fairway, ist es höchstwahrscheinlich ein Bogey." Martin Kaymer liegt momentan auf dem geteilten 21. Rang, gemeinsam mit Mitfavorit Rory McIlroy. Den ersten Platz teilen sich derzeit Matthew Baldwin, Romain Wattel und Rafa Cabrera-Bello mit fünf unter Par.

Die Ergebnisse werden fortlaufend aktualisiert.

Hier geht´s zum Leaderboard.




Vatertags Gewinnspiel mit Galvin Green

Gewinnen Sie passend zum Vatertag ein komplettes Herren-Outfit von Galvin Green im Wert von 500 Euro! Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil.

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.



1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Gute Nachricht für Kaymer: Diese Ausrede kann er ab diesem Jahr jede Woche benutzen, denn die US Open findet ohne Rough statt…oooops =)

    Antworten