Aktuell. Unabhängig. Nah.

British Open – Golfplatz: Zugangsberechtigung für Muirfield

Obwohl Muirfield ein exklusiver Club ist, steht der Platz auch Gästen offen. Unter bestimmten, strengen Voraussetzungen.

Clubhaus Muirfield
Gäste dürfen in Muirfield spielen, müssen sich aber strengen Regeln beugen. (Foto: Getty)


Einmal in Muirfield abzuschlagen ist sicherlich der Wunsch vieler Amateurgolfer. Er kann wahr werden, wenn man bereit ist im Winter 110 Pfund und im Sommer 195 Pfund Greenfee für eine Runde zu bezahlen. Der Club ist dienstags und donnerstags für Gäste geöffnet.

Zugangsberechtigung für Muirfield

Allerdings müssen diese mindestens 16 Jahre alt sein, mindestens ein Handicap von 18 haben und sie dürfen sich nicht alleine für eine Tee Time anmelden. Gerade die Abschlagszeiten im Sommer sind begehrt und können deshalb schon ein Jahr im Voraus gebucht werden. Die Buchung gilt erst, wenn das Greenfee bezahlt wurde. Besuchergruppen dürfen maximal zwölf Leute umfassen.

Die Regeln sind streng in Muirfield. Bei der Buchung muss jeder Name der Mitspieler und deren Handicaps angegeben werden. Die Buchungen sind verbindlich, Namen können nicht mehr geändert werden.

Strenge Regeln

Auch die Kleidung folgt strengen Regeln. Nach zehn Uhr morgens müssen die Männer in den Raucher- und Speisesälen eine Salonjacke samt Krawatte tragen. Golfschuhe und Golf-Funktionskleidung sind im gesamten Clubhaus nicht gestattet. Auf dem Platz sind Jeans, Jogginghosen und T-Shirts mit runden Ausschnitten untersagt. Kurze weiße Socken sind für Männer mit Shorts erlaubt. Tabu sind außerdem Handys im Clubhaus und auf dem Platz.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.

Schlagworte:



Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.