Callaway mit neuen Apex 19 Eisen direkt erfolgreich
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaways neue Apex Eisen beweisen direkt ihre Funktionalität

Neben dem neuen Epic Flash Driver hat Callaway auch brandneue Apex Eisen am Start und diese konnten direkt einen Erfolg verbuchen.

Callaway bringt seine neuen Apex 19 und Apex Pro 19 Eisen in zwei verschiedenen Finishes auf den Markt. (Foto: Callaway)
Callaway bringt seine neuen Apex 19 und Apex Pro 19 Eisen in zwei verschiedenen Finishes auf den Markt. (Foto: Callaway)

Zum Auftakt des Jahres 2019 hat Callaway direkt für einen Paukenschlag gesorgt und mit dem Epic Flash Driver den ersten Golfschläger auf den Markt gebracht, bei dem künstliche Intelligenz in der Entwicklung zum Einsatz kam. Diese bahnbrechende Technologie überzeugt nicht nur unseren Redakteur, wie Sie hier lesen können, sondern scheinbar auch schon die ersten Tour-Profis. Einem von ihnen verhalf der neue Driver sogar direkt zum Sieg beim ersten Turnier der PGA Tour im Jahr 2019.

Doch dem Driver nicht genug präsentierte Callaway auch neue Eisen in seiner mehr als erfolgreichen Apex-Serie. Die Apex 19 und Apex Pro 19 Modelle wurden ebenso wie der neuen Epic Flash Driver von unserem Redakteur im Callaway Headquarter unter die Lupe genommen und auch auf der PGA Tour haben sie direkt eingeschlagen. Was die neuen Eisen bieten und wie der erste Eindruck war, erfahren Sie im Folgenden.

Callaway Apex 19 Eisen bieten klassisches Design bei perfekter Unterstützung

Die Apex Eisen gehören bei Callaway seit vielen Jahren zu den absoluten "Highrollern". Sowohl die Profis auf den Touren, als auch hunderttausende Amateure auf der ganzen Welt schwören auf die Modelle dieser Serie. Zur Saison 2019 sah sich Callaway demnach berufen die veralteten Modelle zu überarbeiten und mit neuen Technologien auszustatten. Das Design wurde nochmals verbessert und so bietet sich den Amateuren mit den Apex 19 Eisen ein optisch einwandfreies Players Eisen, das jedoch spielerisch eher einem Game Improvement Modell zuzuordnen ist.

Wir haben die neuen Callaway Apex 19 Eisen für Sie en detail unter die Lupe genommen. (Foto: Golf Post)

Wir haben die neuen Callaway Apex 19 Eisen für Sie en detail unter die Lupe genommen. (Foto: Golf Post)

Bedeutet konkret, dass sich die Apex 19 Eisen von Callaway enorm leicht und gut spielen lassen, dabei jedoch extrem sportlich aussehen. Diese angenehme "Spielbarkeit" der Eisen erreicht Callaway dank dreier Technologien bzw. Eigenschaften. Zum einen findet man in den Apex 19 Eisen erneut die Callaway-typische 360° Face-Cup Technologie, die in der neuen Serie jedoch unterschiedliche Schlagflächen-Dicke bietet und damit die Eisen noch performanter machen soll. Zudem setzen die Eisen auf die Microsphere-Technologie, die ungewollte Vibrationen im Treffmoment minimieren soll und so zu einem besseren Gefühl und Sound beitragen soll.

Optisch sind die Callaway Apex 19 Eisen ein absoluter Erfolg. (Foto: Golf Post)

Optisch sind die Callaway Apex 19 Eisen ein absoluter Erfolg. (Foto: Golf Post)

Zu guter letzt setzt auch Callaway immer stärker auf den Einsatz des "Golf-Wundermaterials" Wolfram. Das Material, welches wesentlich schwerer als Stahl ist und dabei jedoch um Längen dichter und damit in kleineren mengen verwendbar ist, wird in jedem Eisen in bestimmter Menge eingesetzt und soll damit die jeweiligen Eisen perfekt ausbalancieren. Alle technischen, sowie weitere Infos zu den Apex 19 Eisen finden Sie auch noch einmal kompakt in unserer Equipment-Datenbank zusammengefasst.



Ein Beitrag geteilt von Callaway Golf Europe (@callawaygolfeu) am

Apex Pro 19 Eisen für die Besten und in zwei verschiedenen Farben

Die Apex Pro 19 Eisen verzichten natürlich nicht auf die Technologien der Apex 19 Modelle, sondern bieten eben diese in einem etwas schlankeren und noch klassischerem Design. Für die "besseren Spieler" entworfen, werden diese Eisen in zahlreichen Tourbags landen und auf den Touren zu sehen sein. So bereits geschehen beim ersten PGA-Tour-Turnier des Jahres 2019.

Niemand geringeres als der Sieger des Tournament of Champions, Xander Schauffele, spielte die brandneuen Eisen von Callaway und egalisierte mit ihnen den Platzrekord auf Hawaii. Damit bestanden die Apex Pro 19 Eisen direkt ihre erste Feuertaufe und dürfen sich nur wenige Tage nach ihrem Erscheinen schon Toursieger nennen. Was die Eisen genau ausmacht, erfahren Sie selbstverständlich in unserer Equipment-Datenbank, wo Sie auch die zwei verschiedenen Finish-Optionen entdecken können.

Callaway Apex Eisen überzeugen im ersten Golf Post Test

Unmittelbar vor ihrem Erscheinen konnte auch unser Redakteur die neuen Callaway Apex 19 Eisen testen. Im Callaway Headquarter in Kalifornien nahm er beide Eisen-Modelle unter die Lupe und stellte folgendes fest.

Das Forschungs- & Entwicklungsteam von Callaway stand unserem Redakteur (re.) Rede und Antwort und präsentierte die neuen Eisen. (Foto: Callaway)

Das Forschungs- & Entwicklungsteam von Callaway stand unserem Redakteur (re.) Rede und Antwort und präsentierte die neuen Eisen. (Foto: Callaway)

Die Apex 19 sind optisch eines der besten Eisen von Callaway im Game Improvement Bereich geworden. Kaum ein Golfer wird jemals glauben, dass diese Eisen "spielunterstützende" Eigenschaften haben, da sie aussehen wie ein klassisches Players Eisen. Nach den ersten Schlägen auf der Range wird jedoch schnell deutlich um welch ein Modell es sich handelt. Sowohl das Feedback, als auch der Sound wirken direkt fehlerverzeihend. Schlecht getroffene Bälle führen sich nicht danach an und die Performance ist definitiv besser als bei den Vorgängern. Der Ballflug ist etwas höher, was dazu führt, dass man mehr Kontrolle hat.

Unser Redakteur (li.) testete die neuen Callaway Apex 19 Eisen im Callaway Headquarter. (Foto: Callaway)

Unser Redakteur (li.) testete die neuen Callaway Apex 19 Eisen im Callaway Headquarter. (Foto: Callaway)



Das Highlight der Serie ist zweifelsohne das Apex Pro 19 Eisen. Definitiv schwieriger zu spielen als das Apex 19 Modell, liefert es aber ganz klar bessere Ergebnisse. Die Länge der Schläge ist beeindruckend und der Ballflug ist enorm stabil und konstant. Das "Shapen" des Balls (Spielen von Rechts- und Linkskurven) macht mit dem Pro-Modell enorm viel Spaß und der Schlag lässt sich sehr angenehm und gezielt steuern. Ein optimales Werkzeug also für alle, die etwas mehr wollen.

Ab den 25.01.2019 haben Sie die Chance die neuen Callaway Apex (Pro) 19 Eisen zu testen und im Handel zu erwerben. Schauen Sie also im Golffachhandel oder beim Fitter/Pro Ihres Vertrauens vorbei und geben Sie den neuen Eisen eine Chance.