Champions Tour: Bernhard Langer wird 20. in Newport
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Champions Tour: Bernhard Langer wird 20. in Newport

Der Anhausener baut nach starker Auftaktrunde ab und belegt den 20. Rang. David Frost gewinnt die Toshiba Classic.

Nicht ganz zufrieden: Bernhard Langer in Kalifornien. (Foto: Getty)

Newport, Kalifornien -- Der deutsche Profigolfer Bernhard Langer hat am Wochenende bei der Toshiba Classic auf der Champions Tour den geteilten 20. Platz belegt. Der 65-Jährige eröffnete das Turnier mit einer 67 (-4) und lag nach Tag eins auf dem geteilten Rang vier. Durch die 70er Runde am zweiten Tag und die 71 am dritten Tag rutschte der Anhausener jedoch noch deutlich ab auf T20. Viele verpasste Grüns und unnötige Bogeys zeichneten Langers Turnierverlauf, der immerhin aber noch rund 20.000 Dollar Preisgeld einstreichen durfte.

David Frost gewinnt die Toshiba Classic

Die 262,500 Dollar Siegesprämie gingen derweil an den Amerikaner David Frost. Frost setzte sich mit drei fast fehlerfreien Runden (63,66,55) mit fünf Schlägen Vorsprung vor Fred Couples durch. Der Amerikaner Jay Haas belegte mit weiteren zwei Schlägen Abstand auf Rang drei.

Die Highlights:



German Long Drive Championship Startplatz gewinnen!

Gewinnen Sie einen Startplatz für das GRAND FINAL der German Long Drive Championship in Köln. Machen Sie mit und messen Sie sich mit den Profis!

The Open Gewinnspiel: Signiertes Wilson Staff Tour Bag sichern!

Sie wollen wissen, wie ein Tourspieler sich fühlt? Passend zur Open Championship 2019 im Royal Portrush Golf Club verlosen wir zusammen mit Wilson ein handsigniertes original Wilson Staff Tour Bag! Machen Sie mit!

Schlagworte:



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab