Das schnellste Loch der Welt: Sergio Garcia lädt zur Challenge
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Das schnellste Loch der Welt: Sergio Garcia lädt zur Challenge

Ein Par-5-Loch in weniger als 68 Sekunden spielen - Das ist wohl eine echte Herausforderung. Drei Teams um Sergio Garcia haben sich ihr gestellt.

Jetzt aber schnell! Wer schafft das schnellste Loch der Welt? (Foto: Twitter/@EuropeanTour)
Jetzt aber schnell! Wer schafft das schnellste Loch der Welt? (Foto: Twitter/@EuropeanTour)

68 Sekunden waren zu schlagen

Wie oft haben wir uns schon geärgert, dass einige Golfer auf der Bahn vor uns nicht in die Gänge kamen. Gegen Slowplay und für eine Mordsgaudi auf dem Valderrama GC setzte sich nun Sergio Garcia im Rahmen der Open de Espana ein. Sein Ziel war es, ein Par 5 Loch (fast 460 Meter) in weniger als 68 Sekunden zu spielen. Hier liegt der Guinness Weltrekord. Ganz alleine ist dies jedoch nicht möglich und so gestaltete der Spanier den Wettbewerb als ein Staffelrennen, in welchem jeweils vier Golfer in einem Team den Ball möglichst schnell weiterspielen mussten.

Mit von der Partie waren Rafa Cabrera Bello, Pablo Larrazábal und Nacho Elvira, die gemeinsam mit Garcia für "Team Spanien" starteten. Gegen die feurigen Iberer traten Teams um den Dänen Thorbjörn Olesen und den Franzosen Raphael Jacquelin an. Mit tosendem Gegröle ging es über den Platz und am Ende wurde der Weltrekord wirklich geknackt! Mit 34,8 Sekunden stehen nun die Franzosen im Guinness Buch.



Tagestickets für die Porsche European Open 2019 sichern!

Sichern Sie sich Tagestickets für die Porsche European Open 2019 und erleben Sie Weltklasse-Golfsport hautnah in Hamburg im Green Eagle Golf Courses! Jetzt mitmachen und Tickets sichern!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab